Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verletzungsgefahr droht

Glasscherben: Kaufland ruft Sauerkirschen im Glas zurück

Kaufland
+
Diese Sauerkirschen sollten sie nicht essen!

Neckarsulm - Weil sich in einzelnen Gläsern Scherben befinden, die beim Verzehr zu Verletzungen führen können, ruft die Warenhaus-Kette Kaufland Sauerkirschen im Glas zurück.

Betroffen seien K-Classic Sauerkirschen, entsteint, gezuckert mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum/Charge 04.07.2019 ES221 und der Lieferantennummer LFN 352916, hieß es in einer Stellungnahme des Unternehmens am Freitag in Neckarsulm.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum sei auf dem Deckelrand aufgedruckt. Die LFN-Nummer befinde sich auf dem Etikett unterhalb der Nährwerttabelle. Kaufland habe die betroffene Ware bereits aus dem Verkauf genommen. Verbraucher könnten das Produkt in jedem Kaufland gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

dpa

Kommentare