Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bis 2021

Bericht: Catering-Tochter der Lufthansa streicht rund 2000 Jobs

Frankfurt/Main - Bei der Catering-Tochter der Lufthansa fallen einem Zeitungsbericht zufolge in den kommenden Jahren rund 2000 Jobs weg.

Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe unter Berufung auf Angaben der Gewerkschaft Verdi berichtete, ist dieser Stellenabbau bei der LSG Sky Chefs in einem Zeitraum bis 2021 vorgesehen. Demnach hat die Maßnahme unter anderem damit zu tun, dass die Fluggesellschaft Condor nach 50 Jahren die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen beendete.

Verdi zufolge sollen deshalb zusätzlich zu dem bereits zuvor bekannt gewordenen Stellenabbau von 1700 Jobs in Deutschland bis 2021 mehrere hundert weitere Stellen bei dem Anbieter von Bordverpflegung gestrichen werden. LSG hat derzeit rund 5500 Vollzeitstellen in Deutschland. Condor nutzt künftig den LSG-Konkurrenten Gate-Gourmet.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare