Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Hohe Energiepreise

9-Euro-Ticket: Bundesrat stimmt Entlastungspaket zu

9-Euro-Ticket: Bundesrat stimmt Entlastungspaket zu

Arabischer Frühling kostet Wirtschaft Milliarden

Kairo/Riad - Der Arabische Frühling hat die regionale Wirtschaft nach Einschätzungen aus der Arabischen Liga fast 60 Milliarden Euro (75 Milliarden US-Dollar) gekostet.

Ein für Wirtschaftsfragen zuständiger Vertreter der Organisation, Mohammed al-Tuwaijri, sagte der saudischen Zeitung “Al-Iqtissadiya“ (Samstag), die Summe werde weiter steigen, da Investoren die Unruheregionen verließen und die Zahl der Streiks zunehme.

Gerade die Länder, in denen es Umstürze gegeben habe, seien weiterhin instabil und nicht investorenfreundlich. Massenproteste haben in der Region 2011 zum Sturz der langjährigen Machthaber in Tunesien, Ägypten und Libyen geführt.

dpa

Kommentare