Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Votum gegen Deutschland

Calgary sticht Oberhof aus: Rodel-WM 2021 in Kanada

Die Rodel-WM 2021 findet nicht in Deutschland statt.
+
Die Rodel-WM 2021 findet nicht in Deutschland statt.

Die 50. Weltmeisterschaften der Rennrodler finden im Jahr 2021 im kanadischen Calgary statt. Das teilte der internationale Dachverband FIL im rumänischen Constanta mit.

Im Rennen um die Jubiläums-Titelkämpfe setzte sich die Olympiabahn von 1988 damit gegen den deutschen Bewerber Oberhof durch, Calgary gewann die Abstimmung mit 20:15 Stimmen. Die kanadische Eisrinne ist damit zum vierten Mal nach 1990, 1993 und 2001 Schauplatz einer Rodel-WM. 

Im kommenden Winter sind die Olympischen Spiele in Pyeongchang/Südkorea der Saisonhöhepunkt, in den folgenden Jahren finden die Weltmeisterschaften in Winterberg (2019) und im russischen Sotschi (2020) statt.

SID