Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vor der Staffel der Frauen

Hammerschmidt lobt Dahlmeier: „Sie ist unser Joker“

Nimmt ihre erste Medaille bei der Biathlon-WM 2017 ins Visier: Maren Hammerschmidt ist in der Frauen-Staffel dabei.
+
Nimmt ihre erste Medaille bei der Biathlon-WM 2017 ins Visier: Maren Hammerschmidt ist in der Frauen-Staffel dabei.

Hochfilzen - Die deutschen Biathletinnen sind bereit für das nächste Edelmetall bei der WM in Hochfilzen. Maren Hammerschmidt setzt dabei vor allem auf ihre Zimmerkollegin.

Die deutschen Biathletinnen setzen auch im WM-Staffelrennen am Freitag (14.30 Uhr/ARD und Eurosport) auf die herausragenden Stärken von Dreifach-Weltmeister Laura Dahlmeier. "Sie ist unser Joker und sehr wichtig", sagte Zimmerkollegin Maren Hammerschmidt am Donnerstag und gab mit Blick auf Dahlmeiers Schwächeanfall nach dem Einzel-Erfolg Entwarnung: "Es geht ihr wieder recht gut."

Gefeiert hatten Dahlmeier, Hammerschmidt und Co. nicht, "weil wir ja noch etwas erreichen wollen. Wir feiern dann, wenn es mal passt", sagte Hammerschmidt, die über das gemeinsame Zimmer mit Dahlmeier ergänzte: "An der Wand ist noch Platz für eine Medaille." Das DSV-Quartett geht nach drei Staffelsiegen in drei Rennen in diesem Winter als Favorit in den Wettkampf.

sid

Kommentare