Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Weiter gut in Form

Biathletin Dahlmeier holt mit Antholz-Sieg Gelbes Trikot zurück

Laura Dahlmeier Biathlon-Weltcup
+
Laura Dahlmeier konnte sich zum Auftakt des Biathlon-Weltcups in Antholz das Gelbe Trikot zurückholen.

Antholz - Laura Dahlmeier hat zum Auftakt des Biathlon-Weltcups in Antholz das Einzelrennen gewonnen und mit ihrem elften Weltcupsieg die Führung im Gesamtweltcup zurückgeholt.

Im Klassiker über 15 Kilometer schoss die 23-Jährige am Donnerstag zwei Fehler und verwies dank Laufbestzeit die nur mit einer Strafminute belastete Französin Anais Chevalier um 3,8 Sekunden auf Rang zwei. Dritte wurde die Italienerin Alexia Runggaldier (1 Fehler). Dahlmeier hatte bereits das erste Einzelrennen der Saison im Dezember in Östersund gewonnen und geht nach ihrem vierten Saisonerfolg als große Gold-Anwärterin auf dieser Strecke in die in drei Wochen beginnende WM.

dpa