Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tiere

Farbenprächtige Schlangenart in Paraguay entdeckt

Phalotris shawnella
+
Die neu entdeckte Schlangenart ist nicht giftig.

Forscher haben in Paraguay eine neue Schlangenart entdeckt. Die Phalotris shawnella ist anscheinend extrem selten - und wurde direkt in die Rote Liste aufgenommen.

Asunción - In Paraguay haben Forscher eine farbenprächtige neue Schlangenart entdeckt. Die ungiftige Phalotris shawnella ist entlang des Körpers rot-schwarz gestreift.

Im Gegensatz zu den anderen fünf bekannten Arten der Gruppe Phalotris hat sie einen rötlichen Kopf und trägt auf dem Nacken ein gelbes Querband. Forscher fanden im Osten des Landes insgesamt drei Exemplare, wie das Team um Paul Smith von der Umweltstiftung Para La Tierra im Fachblatt „Zoosystematics and Evolution“ schreibt. Weil die knapp 50 Zentimeter lange Art anscheinend extrem selten ist, ordnen die Autoren sie auf der Roten Liste der Weltnaturschutzunion (IUCN) als „stark gefährdet“ ein. dpa