Wissen: Ressortarchiv

Roboter nur mit den Augen steuern: Hoffnung für ALS-Kranke?

Roboter nur mit den Augen steuern: Hoffnung für ALS-Kranke?

Die Nervenkrankheit ALS schließt Menschen immer weiter im eigenen Körper ein - bis hin zur kompletten Lähmung. Mit einem Roboter wollen Forscher dieses Schicksal etwas …
Roboter nur mit den Augen steuern: Hoffnung für ALS-Kranke?
Der Luchs soll wieder Pfälzer werden

Der Luchs soll wieder Pfälzer werden

Seit Jahrhunderten gilt der Luchs in Rheinland-Pfalz als ausgestorben. Das soll sich nun ändern.
Der Luchs soll wieder Pfälzer werden
Blauzungenkrankheit: Keine erkrankten Tiere, aber Impfungen

Blauzungenkrankheit: Keine erkrankten Tiere, aber Impfungen

An der Blauzungenkrankheit verendeten vor rund zehn Jahren viele Schafe und Rinder. Inzwischen gibt es Impfstoffe. Weil die Krankheit derzeit im Ausland auftritt, wird …
Blauzungenkrankheit: Keine erkrankten Tiere, aber Impfungen
Deutsche Forscher ziehen zwei neue Krebsarten aus der Tiefe

Deutsche Forscher ziehen zwei neue Krebsarten aus der Tiefe

Wilhelmshaven (dpa) - In den Tiefen des Meeres haben Wissenschaftler der Senckenberg Gesellschaft zwei neue Krebsarten entdeckt.
Deutsche Forscher ziehen zwei neue Krebsarten aus der Tiefe
Tintenfische mit buntem Macho-Gehabe

Tintenfische mit buntem Macho-Gehabe

Sydney (dpa) - Wenn zwei Tintenfisch-Männchen um eine Dame buhlen, kann es bunt werden. Riesensepien versuchen dabei, ihren Gegner unter anderem mit einem Farbenspiel im …
Tintenfische mit buntem Macho-Gehabe
Meinungsumfrage: Ein Fünftel bereut Elternschaft

Ergebnisse machen Gründe deutlich

Meinungsumfrage: Ein Fünftel bereut Elternschaft

Viele Frauen und Männer träumen von eigenen Kindern. Doch nicht alle Eltern würden sich noch mal für Nachwuchs entscheiden. Das geht aus einer Umfrage hervor, und die …
Meinungsumfrage: Ein Fünftel bereut Elternschaft
Studie: Mondfahrer sterben eher an Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Studie: Mondfahrer sterben eher an Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Sie flogen zum Mond und wurden berühmt - doch einige der Apollo-Astronauten zahlten nach Forscherannahmen einen hohen Preis. Eine solche Reise könne unter anderem aufs …
Studie: Mondfahrer sterben eher an Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Doppelsternsystem: Weißer Zwerg grillt Roten Zwerg

Doppelsternsystem: Weißer Zwerg grillt Roten Zwerg

Forscher haben einen ungewöhnlichen Doppelstern entdeckt. Das System besteht aus einem weißen Zwerg, der mit seinem roten Begleiter nicht gerade zimperlich umgeht.
Doppelsternsystem: Weißer Zwerg grillt Roten Zwerg
Apple hat schon eine Milliarde iPhones verkauft

Neun Jahre nach dem Verkaufsstart

Apple hat schon eine Milliarde iPhones verkauft

Cupertino - Apple hat rund neun Jahre nach dem Start der ersten iPhone-Generation eine Milliarde Handys verkauft. Konzernchef Tim Cook gab das Erreichen der Marke am …
Apple hat schon eine Milliarde iPhones verkauft
Neue Antibiotika-Klasse entdeckt - in der Nase!

Neue Antibiotika-Klasse entdeckt - in der Nase!

Tübinger Forscher haben ein neues Antibiotikum an einem ungewöhnlichen Ort entdeckt: In der menschlichen Nase. Es hat eine völlig andere Struktur als die bisher …
Neue Antibiotika-Klasse entdeckt - in der Nase!
WhatsApp glänzt mit neuen Funktionen für das iPhone

Update für iOS-Version 

WhatsApp glänzt mit neuen Funktionen für das iPhone

Berlin - iPhone-Besitzer können sich freuen: Der Messenger WhatsApp stellt allen Nutzern der iOS-Version künftig ein Update zur Verfügung. Einige Funktionen gibt es …
WhatsApp glänzt mit neuen Funktionen für das iPhone
Apple verkauft weniger iPhones - aber mehr als erwartet

Kurse steigen trotz Rückgang

Apple verkauft weniger iPhones - aber mehr als erwartet

Cupertino - Die Zahlen bei Apple haben sich bereits zum zweiten Mal in Folge verschlechtert. Doch ganz so schlimm, wie Analysten vorhergesagt hatten, fiel das Ergebnis …
Apple verkauft weniger iPhones - aber mehr als erwartet
Auch Klonschafe können im Alter gesund sein

Auch Klonschafe können im Alter gesund sein

Das Klonschaf Dolly erkrankte an Gelenkentzündung und starb früh. Doch dieses Schicksal erleiden nicht alle Klontiere.
Auch Klonschafe können im Alter gesund sein
Ganz frühe Lebewesen liebten es heiß

Ganz frühe Lebewesen liebten es heiß

Über das ganz frühe Leben auf der Erde weiß man wenig. Wie sahen unsere Vorfahren vor 3,8 Milliarden Jahren aus? Düsseldorfer Forscher haben sich ein Bild gemacht.
Ganz frühe Lebewesen liebten es heiß
Neuseeland will Ratten und andere Arten bis 2050 ausrotten

Sie bedrohen einheimische Fauna

Neuseeland will Ratten und andere Arten bis 2050 ausrotten

Neuseeland will in gut 30 Jahren rattenfrei sein. Auch Wiesel und die Beutelrattenart Opossum sollen bis 2050 ausgerottet werden, wie die Regierung am Montag mitteilte.
Neuseeland will Ratten und andere Arten bis 2050 ausrotten
Das sind die beliebtesten fünf Ausbildungsberufe bei Männern

Eine Hitliste

Das sind die beliebtesten fünf Ausbildungsberufe bei Männern

Die Schule ist abgeschlossen, die Berufswahl steht an. Doch welche Ausbildung soll es sein? Vor dieser schweren Frage stehen jedes Jahr viele junge Leute. Dabei sind …
Das sind die beliebtesten fünf Ausbildungsberufe bei Männern
Spektakulärer Fund: Eine Robbe aus dem Urmeer

Spektakulärer Fund: Eine Robbe aus dem Urmeer

Die Kiesgrube von Groß Pampau nördlich von Hamburg ist für Fossiliensammler im wahrsten Sinne des Wortes eine Fundgrube. Jüngster Fund ist ein etwa elf Millionen Jahre …
Spektakulärer Fund: Eine Robbe aus dem Urmeer
Was denkt ihr über uns? - Raumfahrer fragen Bürger

Was denkt ihr über uns? - Raumfahrer fragen Bürger

Von Satellitennavigation bis zur Marsmission - Raumfahrt kann viel. Was denken die Bürger darüber und was wünschen sie sich? Europas Weltraumorganisation Esa will das …
Was denkt ihr über uns? - Raumfahrer fragen Bürger
EU empfiehlt Zulassung von Medikament zur HIV-Prophylaxe

EU empfiehlt Zulassung von Medikament zur HIV-Prophylaxe

Eine Tablette pro Tag kann vor einer HIV-Infektion schützen. Die Prophylaxe war ein Topthema der Welt-Aids-Konferenz. Nun wird das Medikament bald auch in Europa auf den …
EU empfiehlt Zulassung von Medikament zur HIV-Prophylaxe
Marsrover "Curiosity" sucht sich Laser-Ziele jetzt selbst aus

Marsrover "Curiosity" sucht sich Laser-Ziele jetzt selbst aus

Der Marsrover "Curiosity" kann mit einem Laser Gestein untersuchen. Das ist nicht neu. Wie er seine Ziele aussucht hingegen schon.
Marsrover "Curiosity" sucht sich Laser-Ziele jetzt selbst aus
Marsrover "Curiosity" sucht sich Laser-Ziele jetzt selbst

Marsrover "Curiosity" sucht sich Laser-Ziele jetzt selbst

Washington (dpa) - Der Marsrover "Curiosity" sucht sich die Ziele für seinen Lasersensor jetzt erstmals selbst aus. Es sei das erste Mal, dass diese Technik auf einer …
Marsrover "Curiosity" sucht sich Laser-Ziele jetzt selbst
Süße Spur: Vögel helfen Menschen bei der Honigsuche

Süße Spur: Vögel helfen Menschen bei der Honigsuche

Auch Tiere in freier Wildbahn können lernen, mit Menschen zu kommunizieren und daraus Vorteile zu ziehen - etwa bei der Honigsuche in Mosambik.
Süße Spur: Vögel helfen Menschen bei der Honigsuche
Günstigere Medikamente zur HIV-Behandlung gefordert

Günstigere Medikamente zur HIV-Behandlung gefordert

Durban (dpa) - Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen fordert günstigere Preise für die lebensrettenden Medikamente zur HIV-Behandlung in Entwicklungsländern.
Günstigere Medikamente zur HIV-Behandlung gefordert
UN: Weltweiter Rohstoffabbau seit 1970 mehr als verdreifacht

UN: Weltweiter Rohstoffabbau seit 1970 mehr als verdreifacht

Der Hunger nach immer mehr Rohstoffen ist kaum zu stillen. Doch die Ressourcen sind endlich und das Klima leidet. Umdenken ist gefragt.
UN: Weltweiter Rohstoffabbau seit 1970 mehr als verdreifacht
Bill Gates warnt vor starkem Anstieg von HIV-Infektionen in Afrika

Bill Gates warnt vor starkem Anstieg von HIV-Infektionen in Afrika

Der Kampf gegen die HIV-Epidemie ist längst nicht gewonnen. Bill Gates fordert größere Anstrengungen. Die Geberstaaten sollten ihrer Verantwortung gerecht werden. Lobend …
Bill Gates warnt vor starkem Anstieg von HIV-Infektionen in Afrika
"Kostenfalle": Verbraucherschützer warnen vor Pokémon Go

Eine Rückerstattung der Käufe ist ausgeschlossen

"Kostenfalle": Verbraucherschützer warnen vor Pokémon Go

Mainz - An sich kostet die beliebte App "Pokémon Go" zwar nichts, allerdings kann die Jagd nach den bunten Taschenmonstern ganz schnell richtig teuer werden. Auf was Sie …
"Kostenfalle": Verbraucherschützer warnen vor Pokémon Go
Hochwasserschäden könnten künftig größer sein als gedacht

Hochwasserschäden könnten künftig größer sein als gedacht

Immer häufiger löst der Klimawandel in Deutschland Überschwemmungen entlang der Flüsse aus. Die Schäden sind immens. Einer neuer Studie zufolge kann es bis zum Ende des …
Hochwasserschäden könnten künftig größer sein als gedacht
Kuckucksbestände: Wer kürzer fliegt, ist früher tot

Kuckucksbestände: Wer kürzer fliegt, ist früher tot

In Großbritannien schrumpfen die Kuckucksbestände in einigen Brut-Populationen. Forscher glauben den Grund entdeckt zu haben.
Kuckucksbestände: Wer kürzer fliegt, ist früher tot
Forscher entschlüsseln älteste Pflanzen-DNA

Forscher entschlüsseln älteste Pflanzen-DNA

Wissenschaftler feiern die Entschlüsselung des Genoms von Jahrtausende alter Gerste. Doch welches Wissen ziehen sie daraus?
Forscher entschlüsseln älteste Pflanzen-DNA
Lebensgefährlich: "Pokémon"-Jäger laufen auf Truppenübungsplatz

Wachdienst erwischt Trio 

Lebensgefährlich: "Pokémon"-Jäger laufen auf Truppenübungsplatz

Hannover - Auf der Jagd nach den virtuellen "Pokémon"-Monstern haben sich drei Spieler in Niedersachsen in Gefahr gebracht. 
Lebensgefährlich: "Pokémon"-Jäger laufen auf Truppenübungsplatz
Im "Pokémon"-Fieber - Fans auf nächtlicher Monsterjagd

Im "Pokémon"-Fieber - Fans auf nächtlicher Monsterjagd

Hannover (dpa) - Nächtliche Jagd auf virtuelle Monster: Knapp 1000 Teilnehmer haben sich in Hannover zur "Pokémon Go Nachtwanderung" getroffen. Stets das Smartphone vor …
Im "Pokémon"-Fieber - Fans auf nächtlicher Monsterjagd
Luzon - Insel der einzigartigen Tierarten

Luzon - Insel der einzigartigen Tierarten

Manila (dpa) - Eine auf Bäumen lebende Maus mit extrem langen Schnurrhaaren ist eine von 28 Säugetierarten, die Biologen auf der philippinischen Insel Luzon entdeckt …
Luzon - Insel der einzigartigen Tierarten
Experten: Zika-Höhepunkt könnte schon überschritten sein

Experten: Zika-Höhepunkt könnte schon überschritten sein

Rio de Janeiro (dpa) - Die mysteriöse Zika-Epidemie in Lateinamerika könnte einer Studie zufolge ihren Höhepunkt bereits überschritten haben.
Experten: Zika-Höhepunkt könnte schon überschritten sein
Neue Theorie: Dinosaurier starben unter rußigem Himmel

Neue Theorie: Dinosaurier starben unter rußigem Himmel

Lange herrschten sie in großer Zahl - und verschwanden dann plötzlich in kurzer Zeit: Das Aussterben der Dinosaurier steckt noch immer voller Rätsel. Nun gibt es eine …
Neue Theorie: Dinosaurier starben unter rußigem Himmel
Vorliebe für Musikharmonien ist nicht angeboren

Vorliebe für Musikharmonien ist nicht angeboren

Ist Musik eine Sprache, die ohne Worte verstanden wird? Durchaus. Aber je nach Kultur hören wir sie ziemlich unterschiedlich, zeigt eine neue Studie.
Vorliebe für Musikharmonien ist nicht angeboren
"Pokémon Go": Gamerin entdeckt Leiche 

Gefährlicher Riesen-Hype um Handy-Spiel

"Pokémon Go": Gamerin entdeckt Leiche 

München - Pokémon Go ist jetzt auch offiziell in Deutschland erhältlich. In den USA sorgte das Spiel unlängst für einen grausligen Fund.
"Pokémon Go": Gamerin entdeckt Leiche 
Waschbären unerwünscht: EU will fremde Arten abwehren

Waschbären unerwünscht: EU will fremde Arten abwehren

In Europa unerwünscht: Der Waschbär, bestimmte Enten und Knöteriche haben auf dem Kontinent nichts zu suchen, meint die EU-Kommission. Eine Liste soll die Invasoren …
Waschbären unerwünscht: EU will fremde Arten abwehren
Darum rollen Krebse mit ihren Augen

Einzigartige Seh-Funktion

Darum rollen Krebse mit ihren Augen

Bristol - Wild mit ihren Stielaugen rollende Fangschreckenkrebse sind nicht etwa besonders genervt - sie wollen mehr Durchblick.
Darum rollen Krebse mit ihren Augen
Nanovirus greift Pflanzen an: Keine Gefahr für Verbraucher

Nanovirus greift Pflanzen an: Keine Gefahr für Verbraucher

Braunschweig (dpa) - Nanoviren haben deutschlandweit Erbsen- und Ackerbohnenpflanzen im großen Stil befallen. Die Folge seien starke Vergilbungen und gestauchte …
Nanovirus greift Pflanzen an: Keine Gefahr für Verbraucher
Neues Mikroskop zeigt Korallen beim Küssen

Neues Mikroskop zeigt Korallen beim Küssen

Labor im Meer statt Meer im Labor: Ein neues Gerät macht hochauflösende Bilder direkt vor Ort möglich. Erste spektakuläre Entdeckungen gab es bereits.
Neues Mikroskop zeigt Korallen beim Küssen
UN-Warnung: HIV in Teilen der Welt wieder auf dem Vormarsch

UN-Warnung: HIV in Teilen der Welt wieder auf dem Vormarsch

Genf (dpa) - Nach erheblichen Erfolgen im Kampf gegen HIV ist die Virusinfektion in Osteuropa und anderen Teilen der Welt wieder auf dem Vormarsch. Dort seien deutlich …
UN-Warnung: HIV in Teilen der Welt wieder auf dem Vormarsch
Schon Kleinstmengen gesunder Boden fördert die Artenvielfalt

Schon Kleinstmengen gesunder Boden fördert die Artenvielfalt

Monokulturen lassen den Boden in vieler Weise verarmen. Für eine Renaturierung sind daher Pflanzensamen aber auch Pilze und Bakterien nötig. Forscher haben nun …
Schon Kleinstmengen gesunder Boden fördert die Artenvielfalt
Forscher sind Philistern auf der Spur

Forscher sind Philistern auf der Spur

Sie gelten als Erzfeinde der Israeliten: die Philister. Doch wo sie vor mehr als 3000 Jahren herkamen, gibt Archäologen bis heute Rätsel auf. Nun sind sie einen …
Forscher sind Philistern auf der Spur
Roboter-Rochen glänzt mit Gold-Skelett und Rattenherz-Zellen

Roboter-Rochen glänzt mit Gold-Skelett und Rattenherz-Zellen

In puncto Eleganz steht der Roboter-Rochen seinem Vorbild kaum nach. Gänzlich verschieden ist allerdings sein Innenleben: Forscher haben eine künstliche Kreatur …
Roboter-Rochen glänzt mit Gold-Skelett und Rattenherz-Zellen
Rote Liste: Borneo-Orang-Utans stehen kurz vor dem Aussterben

Rote Liste: Borneo-Orang-Utans stehen kurz vor dem Aussterben

Palmölplantagen und Überfischung: Der Einfluss des Menschen bringt viele Tierarten an den Rand des Aussterbens. Die Weltnaturschutzunion sorgt sich um das Schicksal von …
Rote Liste: Borneo-Orang-Utans stehen kurz vor dem Aussterben
Amerikanerin, Japaner und Russe fliegen zur Raumstation ISS

Amerikanerin, Japaner und Russe fliegen zur Raumstation ISS

Die Crew auf der Raumstation ISS bekommt Verstärkung. Im Gepäck haben die drei Raumfahrer nicht nur spannende Experimente, sondern auch Kaviar.
Amerikanerin, Japaner und Russe fliegen zur Raumstation ISS
Kernfusionsexperiment "Wendelstein 7-X" wird aufgerüstet

Kernfusionsexperiment "Wendelstein 7-X" wird aufgerüstet

Im Dezember 2015 begannen Physiker mit den Experimenten in der Fusionsanlage "Wendelstein 7-X". Die erste Phase ist nach Einschätzung der Forscher erfolgreich …
Kernfusionsexperiment "Wendelstein 7-X" wird aufgerüstet
Bei Neandertalern in Nordeuropa gab es Kannibalismus

Bei Neandertalern in Nordeuropa gab es Kannibalismus

Tübingen (dpa) - Unter den Neandertalern im nördlichen Europa hat es Forschern zufolge Kannibalismus gegeben. Darauf wiesen bestimmte Schnitt- und Schlagspuren an bis zu …
Bei Neandertalern in Nordeuropa gab es Kannibalismus
Knapp 80 Zika-Fälle in Deutschland seit letztem Oktober

Knapp 80 Zika-Fälle in Deutschland seit letztem Oktober

Berlin (dpa) - Die Zahl der bekannten Infektionen mit dem Zika-Virus in Deutschland ist auf 77 gestiegen. 31 davon wurden seit Beginn der Meldepflicht am 1. Mai dieses …
Knapp 80 Zika-Fälle in Deutschland seit letztem Oktober
Zikaden locken mit Liebesliedern auch Feinde an

Zikaden locken mit Liebesliedern auch Feinde an

Im Insektenreich kann es wie in einer Bar mit Singles zugehen. Romantische Musik kann dazu beitragen, dass sich Paare bilden.
Zikaden locken mit Liebesliedern auch Feinde an
Forscher: Viel Nestwärme kann träge machen

Forscher: Viel Nestwärme kann träge machen

Viel elterliche Wärme führt nicht zwangsläufig dazu, dass Jugendliche später auch selbst ein großes Herz für bedürftige Menschen haben. Wissenschaftler stellen bisherige …
Forscher: Viel Nestwärme kann träge machen
Vertippt? Diese Handbewegung müssen iPhone-Nutzer kennen

Genialer Trick

Vertippt? Diese Handbewegung müssen iPhone-Nutzer kennen

München - Jeder vertippt sich mal auf dem iPhone. Doch anstatt mühsam alles Buchstabe für Buchstabe rückgängig zu machen, gibt es eine viel einfachere Lösung.
Vertippt? Diese Handbewegung müssen iPhone-Nutzer kennen
In der Ruhe liegt die Kraft: Igel lassen sich selten stören

In der Ruhe liegt die Kraft: Igel lassen sich selten stören

Tagsüber schlafen und nachts zum Schlemmen durch die Stadt ziehen - der Igel hat sich in Großstädten gut eingelebt. Sein Verhalten hat sich im Vergleich zu seinem …
In der Ruhe liegt die Kraft: Igel lassen sich selten stören
Mann heiratet sein Smartphone
Video

Traumhochzeit mal anders

Mann heiratet sein Smartphone

Las Vegas - Viele Menschen können und wollen nicht mehr ohne ihr Smartphone leben. Einem Mann aus den USA geht es genauso. Jetzt zog er daraus eine ungewöhnliche …
Mann heiratet sein Smartphone
Immer mehr Kegelrobben im Wattenmeer unterwegs

Immer mehr Kegelrobben im Wattenmeer unterwegs

Kegelrobben sind die größten deutschen Raubtiere. Früher wurden sie durch Jagd fast gänzlich aus dem Wattenmeer vertrieben. Jetzt machen sie sich wieder an der …
Immer mehr Kegelrobben im Wattenmeer unterwegs
Milliarden-Klage: Mann will iPhone schon 1992 erfunden haben

Ideen-Klau vor Gericht

Milliarden-Klage: Mann will iPhone schon 1992 erfunden haben

New York - Steve Jobs hat das iPhone erfunden, das 2007 auf den Markt kam? Falsch, behauptet ein Mann. Er bezichtigt den verstorbenen Apple-Chef Steve Jobs, seine Idee …
Milliarden-Klage: Mann will iPhone schon 1992 erfunden haben