Wissen: Ressortarchiv

Pollenallergiker reagieren auf Apfel und Co.

Pollenallergiker reagieren auf Apfel und Co.

Eine kleine Gemeinheit der Natur: Das Allergen der Birke ist mit dem Allergen des Apfels verwandt. Der Körper kann das nicht unterscheiden. Immer mehr Pollenallergiker …
Pollenallergiker reagieren auf Apfel und Co.
Britischer Astronaut steuert Weltraum-Rover von der ISS aus

Britischer Astronaut steuert Weltraum-Rover von der ISS aus

Weltraumfahrzeuge, die auf Mars oder Mond herumkurven, gibt es seit längerem. Doch wie bei Autos auf der Erde: Technik und Ausstattung werden immer raffinierter. Jetzt …
Britischer Astronaut steuert Weltraum-Rover von der ISS aus
Genvariante lässt Menschen zwei Jahre älter aussehen

Genvariante lässt Menschen zwei Jahre älter aussehen

Wie alt jemand aussieht, hängt nicht allein vom biologischen Alter ab. Auch Erbgut und Lebensstil spielen eine Rolle. Ein einzelnes Gen scheint einen besonders großen …
Genvariante lässt Menschen zwei Jahre älter aussehen
Marsrover übersteht Fahrt über Hügel ohne Reifenschäden

Marsrover übersteht Fahrt über Hügel ohne Reifenschäden

New York (dpa) - Der Marsrover "Curiosity" hat eine fast zweimonatige Fahrt über das bislang schroffste Terrain seines Aufenthalts auf dem Roten Planeten ohne größere …
Marsrover übersteht Fahrt über Hügel ohne Reifenschäden
Antikörper-Gabe schützt Affen über Monate vor HIV

Antikörper-Gabe schützt Affen über Monate vor HIV

Weltweit arbeiten Wissenschaftler fieberhaft an Stoffen, die vor Aids schützen. Dabei gibt es verschiedene Ansätze. US-Forscher konnten nun mit Hilfe spezieller …
Antikörper-Gabe schützt Affen über Monate vor HIV
Tief und sexy? Dunkle Männerstimmen und ihre Wirkung

Tief und sexy? Dunkle Männerstimmen und ihre Wirkung

Elvis, Heino oder Johnny Cash: Tiefe Männerstimmen zeigen Wirkung. Aber warum? Forscher haben sich diesem Phänomen angenommen.
Tief und sexy? Dunkle Männerstimmen und ihre Wirkung
Deutsche Forscher entdecken neue Echsenarten in der Karibik

Deutsche Forscher entdecken neue Echsenarten in der Karibik

Frankfurt/Main (dpa) - Wissenschaftler des Senckenberg-Instituts in Frankfurt haben acht neue Echsenarten entdeckt. Die Forscher hatten Saumfinger-Echsen auf der Insel …
Deutsche Forscher entdecken neue Echsenarten in der Karibik
Russland lobt Zusammenarbeit mit Esa in der Mars-Forschung

Russland lobt Zusammenarbeit mit Esa in der Mars-Forschung

Moskau (dpa) - Anlässlich der Eröffnung seines Weltraumbahnhofs Wostotschny hat Russland die Zusammenarbeit mit der Europäischen Raumfahrtagentur Esa gelobt.
Russland lobt Zusammenarbeit mit Esa in der Mars-Forschung
Erfolge im Kampf gegen Malaria

Erfolge im Kampf gegen Malaria

Starke Fieberschübe, schwere Organschäden - an Malaria sterben immer noch jedes Jahr Hunderttausende. Viel weniger zwar als einst. Doch im Kampf gegen die Krankheit sind …
Erfolge im Kampf gegen Malaria
Start des Umwelt-Satelliten zur Erdbeobachtung verschoben

Start des Umwelt-Satelliten zur Erdbeobachtung verschoben

Darmstadt/Kourou (dpa) - Zum zweiten Mal hat die europäische Raumfahrtagentur Esa den Start des Umwelt-Satelliten "Sentinel-1B" vom Weltraumbahnhof Kourou in …
Start des Umwelt-Satelliten zur Erdbeobachtung verschoben
Whatsapp-Virus: Diese Nachricht sollten Sie nicht öffnen

Böse Falle

Whatsapp-Virus: Diese Nachricht sollten Sie nicht öffnen

München - Derzeit macht ein Whatsapp-Trojaner die Runde, der private Daten auf dem Smartphone ausspioniert - im schlimmsten Fall kann die Schad-Software sogar …
Whatsapp-Virus: Diese Nachricht sollten Sie nicht öffnen
Bund und Länder: 533 Millionen pro Jahr für Spitzenforschung

Bund und Länder: 533 Millionen pro Jahr für Spitzenforschung

Die Exzellenzinitiative Teil drei steht. Die Bund-Länder-Pläne für die Forscher-Elite kosten über 500 Millionen Euro jährlich - damit soll Spitzenforschung in …
Bund und Länder: 533 Millionen pro Jahr für Spitzenforschung
USA: Arm-Reich-Gefälle bei der Sterblichkeit rückläufig

USA: Arm-Reich-Gefälle bei der Sterblichkeit rückläufig

Princeton (dpa) - Reiche leben länger als Arme: Doch einer neuen Studie zufolge wirde diese Kluft bei jungen US-Amerikanern etwas kleiner.
USA: Arm-Reich-Gefälle bei der Sterblichkeit rückläufig
Warum wir in der Fremde erstmal schlecht schlafen

Warum wir in der Fremde erstmal schlecht schlafen

Ankunft im Traumhotel - doch am nächsten Morgen fühlt man sich wie durch den Wolf gedreht. Der "Erste-Nacht-Effekt" ist keine Seltenheit. Forscher haben ihm nun …
Warum wir in der Fremde erstmal schlecht schlafen
China beginnt 2018 mit Bau seiner Raumstation

China beginnt 2018 mit Bau seiner Raumstation

China will im Weltraum hoch hinaus. In zwei Jahren soll mit dem Bau einer Raumstation begonnen werden. Es wäre nach dem Ende der Internationalen Raumstation ISS der …
China beginnt 2018 mit Bau seiner Raumstation
Forscher: Fossilien von ältestem Affen Nordamerikas entdeckt

Forscher: Fossilien von ältestem Affen Nordamerikas entdeckt

Wann kamen Affen nach Nordamerika? Grabungen am Panama-Kanal geben dazu Aufschluss. Forscher fanden dort sieben uralte Zähne.
Forscher: Fossilien von ältestem Affen Nordamerikas entdeckt
Forscher finden Fossilien von ältestem Affen Nordamerikas

Forscher finden Fossilien von ältestem Affen Nordamerikas

Panama-Stadt (dpa) - Forscher haben in Panama Überreste der ersten Affen Nordamerikas entdeckt. Die Zähne der bisher unbekannten Spezies Panamacebus transitus wurden bei …
Forscher finden Fossilien von ältestem Affen Nordamerikas
EU-Wettbewerbshüter nehmen Googles Android ins Visier

Vorinstallierte Suchmaschine im Visier

EU-Wettbewerbshüter nehmen Googles Android ins Visier

Brüssel - Die EU-Kommission hat ihr Wettbewerbsverfahren gegen den US-Internetkonzern Google verschärft. Dabei geht um es um Android, das meistbenutzte Smartphone-System …
EU-Wettbewerbshüter nehmen Googles Android ins Visier
Korallenbleiche verschont fast nichts am Great Barrier Reef

Korallenbleiche verschont fast nichts am Great Barrier Reef

Die Korallenbleiche am Great Barrier Reef ist fatal. Die Ursache: viel zu warmes Wasser, bis zu 33 Grad. Experten sehen zumindest einen Lichtblick: Im Süden des Riffs …
Korallenbleiche verschont fast nichts am Great Barrier Reef
Nasa-Raumsonde findet helle Krater auf Zwergplanet Ceres

Nasa-Raumsonde findet helle Krater auf Zwergplanet Ceres

Seit März ist die Raumsonde "Dawn" in der Umlaufbahn des Zwergplaneten Ceres und erfreut Wissenschaftler immer wieder mit neuen Daten und Fotos. Jetzt hat sie Bilder von …
Nasa-Raumsonde findet helle Krater auf Zwergplanet Ceres
Millionen Menschen bei Naturkatastrophen seit 1900 getötet

Millionen Menschen bei Naturkatastrophen seit 1900 getötet

Erdbeben, Überflutungen, Vulkanausbrüche: Naturkatastrophen töten Menschen, zerstören Infrastrukturen und vernichten Besitz. Jetzt hat ein Karlsruher Wissenschaftler für …
Millionen Menschen bei Naturkatastrophen seit 1900 getötet
Superfood Muttermilch - Viel mehr als nur ein Nahrungsmittel

Superfood Muttermilch - Viel mehr als nur ein Nahrungsmittel

Muttermilch ist die erste Nahrung vieler Babys. Das Kind zu ernähren, ist bei Weitem nicht ihre einzige Aufgabe.
Superfood Muttermilch - Viel mehr als nur ein Nahrungsmittel
Dinosaurier-Sterben begann schon vor Meteoriten-Einschlag

Dinosaurier-Sterben begann schon vor Meteoriten-Einschlag

Ein Meteoriten-Einschlag vor 66 Millionen Jahren besiegelte nach gängiger Theorie das Ende der Dinosaurier. Doch bereits viele Millionen Jahre vorher soll ihre …
Dinosaurier-Sterben begann schon vor Meteoriten-Einschlag
Chinas Wasser ist massiv verschmutzt

Chinas Wasser ist massiv verschmutzt

Naturschützer schlagen Alarm: Chinas Wasser ist massiv verschmutzt. Nicht nur Industrie, sondern auch Landwirtschaft sind die Übeltäter. Gezielter Schutz von …
Chinas Wasser ist massiv verschmutzt
Erstes aufblasbares Wohnmodul an ISS installiert

Erstes aufblasbares Wohnmodul an ISS installiert

Die Raumstation ISS wächst: Mit einem aufblasbaren Modul entsteht auf dem Außenposten der Menschheit ein neuer Raum - wenn auch nur zu Testzwecken. Die Raumfahrer sollen …
Erstes aufblasbares Wohnmodul an ISS installiert
Forscher bauen Motor aus einem einzigen Atom

Forscher bauen Motor aus einem einzigen Atom

Ein einziges Atom als Motor: Forscher von drei deutschen Unis haben die kleinste Wärmekraftmaschine der Welt gebaut. Diese Miniaturisierung kann zu immer kleineren …
Forscher bauen Motor aus einem einzigen Atom
Erster legaler Cannabis-Anbau in Australien

Erster legaler Cannabis-Anbau in Australien

Ein Krebskranker hat in Australien um die Legalisierung von Marihuana gekämpft - bis zu seinem Tod. Jetzt ist dort die erste Farm mit Hanfpflanzen für medizinische …
Erster legaler Cannabis-Anbau in Australien
Drei neue Affenarten auf Madagaskar nachgewiesen

Drei neue Affenarten auf Madagaskar nachgewiesen

Braunes Fell, riesige Augen - die putzigen Mausmakis auf Madagaskar sind nur schwer zu unterscheiden. Deutsche Wissenschaftler haben jetzt drei neue Arten der kleinen …
Drei neue Affenarten auf Madagaskar nachgewiesen
Das große Korallensterben am Great Barrier Reef

Das große Korallensterben am Great Barrier Reef

Vorübergehende Temperaturschübe im Meer gab es schon immer. Noch nie waren die Folgen aber so gravierend wie jetzt. Am Great Barrier Reef herrscht Alarm. Überlebt das …
Das große Korallensterben am Great Barrier Reef
Querschnittsgelähmter steuert seine Hand per Chip im Hirn

Querschnittsgelähmter steuert seine Hand per Chip im Hirn

Technik und Computer helfen immer mehr Querschnittsgelähmten. Nun kann ein Patient sogar seine eigene Hand mittels Chip im Hirn bewegen. Für wie viele das System infrage …
Querschnittsgelähmter steuert seine Hand per Chip im Hirn
Frühe Vögel haben weniger Nachwuchs

Frühe Vögel haben weniger Nachwuchs

Leipzig (dpa) - Der frühe Vogel fängt nicht immer den Wurm. Bei den Rauchschwalben führt ein früher Bruttermin sogar zu weniger Nachwuchs.
Frühe Vögel haben weniger Nachwuchs
TK-Studie: Deutsche bewegen sich viel zu wenig

TK-Studie: Deutsche bewegen sich viel zu wenig

Berlin (dpa) - Die Deutschen werden nach einer Studie der Techniker Krankenkasse (TK) immer bequemer.
TK-Studie: Deutsche bewegen sich viel zu wenig
Bäume sollen twittern

Bäume sollen twittern

Joachimsthal (dpa) - Wissenschaftler erforschen die Folgen von Extremwetter für den deutschen Wald und wollen dabei auch Bäume auf Twitter zu Wort kommen lassen. Vier …
Bäume sollen twittern
Weltraumteleskop "Kepler" nach Notstand "wieder stabil"

Weltraumteleskop "Kepler" nach Notstand "wieder stabil"

Das technische Problem des Weltraumteleskops "Kepler" ist behoben. Das Raumfahrzeug sei "wieder stabil", heißt es bei der Nasa. Ob das jedoch für wissenschaftliche …
Weltraumteleskop "Kepler" nach Notstand "wieder stabil"
Putin lobt Zusammenarbeit in der Raumfahrt

Putin lobt Zusammenarbeit in der Raumfahrt

Moskau (dpa) - Am 55. Jahrestag des ersten Flugs eines Menschen im Weltall hat Kremlchef Wladimir Putin sich für eine starke internationale Zusammenarbeit in der …
Putin lobt Zusammenarbeit in der Raumfahrt
Tiefseevideo: Krabben krabbeln wie Insektenschwarm

Tiefseevideo: Krabben krabbeln wie Insektenschwarm

Berge unter der Meeresoberfläche sind bekannt für ihre Artenvielfalt: Jetzt machten Forschern ungewöhnliche Videoaufnahmen von Krabben.
Tiefseevideo: Krabben krabbeln wie Insektenschwarm
Es ist faltbar! Dieses Smartphone ist eine kleine Sensation

Doch es gibt einen großen Haken

Es ist faltbar! Dieses Smartphone ist eine kleine Sensation

München - Es ist eine Revolution auf dem so hart umkämpften Smartphone-Markt: das faltbare Handy. Es dürfte einen Monster-Prozessor haben. Doch noch gibt es einen ganz …
Es ist faltbar! Dieses Smartphone ist eine kleine Sensation
Zwei Phasen menschlicher Anwesenheit in Chauvet-Höhle

Zwei Phasen menschlicher Anwesenheit in Chauvet-Höhle

Vor mehr als 20 Jahren fanden Hobbyforscher in Südfrankreich eine Höhle mit eindrucksvollen Tierpanoramen, die Malereien sind Zehntausende Jahre alt. Nun vollziehen …
Zwei Phasen menschlicher Anwesenheit in Chauvet-Höhle
Streit zwischen Apple und dem FBI geht weiter

Neuer Fall wurde bekannt

Streit zwischen Apple und dem FBI geht weiter

Boston - Der Streit zwischen Apple und dem FBI geht weiter: Der Druck der US-Regierung auf Apple ist noch stärker als bisher bekannt. Bürgerrechtler brachten nun ein …
Streit zwischen Apple und dem FBI geht weiter
Der Schrittmacher im Hirn: Neuanfang für Parkinson-Patienten

Der Schrittmacher im Hirn: Neuanfang für Parkinson-Patienten

Düsseldorf (dpa) - Helmut Schröder war 49, als er beim Skifahren die Rechtskurve nicht mehr hinbekam. Auch eine Tür aufzuschließen, wurde für ihn zum Problem.
Der Schrittmacher im Hirn: Neuanfang für Parkinson-Patienten
US-Behörden wollen Apple zum Entsperren von iPhone zwingen

Neuer Streit

US-Behörden wollen Apple zum Entsperren von iPhone zwingen

New York - Der Streit zwischen Apple und der US-Regierung um das Entsperren von iPhones hat sich wieder zugespitzt.
US-Behörden wollen Apple zum Entsperren von iPhone zwingen
Zahl bestätigter Ebola-Fälle in Liberia steigt auf drei

Zahl bestätigter Ebola-Fälle in Liberia steigt auf drei

Monrovia (dpa) – Die Zahl der neuen Ebola-Fälle im westafrikanischen Liberia ist auf drei gestiegen. Mehr als 100 Menschen, die mit den Erkrankten in Kontakt waren, …
Zahl bestätigter Ebola-Fälle in Liberia steigt auf drei
"WhatsApp" bestellt jetzt auch Taxis

Neuer Service

"WhatsApp" bestellt jetzt auch Taxis

WhatsApp erleichtert das Leben in vielerlei Hinsicht. Jetzt gibt es was Neues: Mit der App kann man jetzt auch ein Taxi bestellen.
"WhatsApp" bestellt jetzt auch Taxis
Studie: Im All gibt es mehr Braune Zwerge als bekannt

Studie: Im All gibt es mehr Braune Zwerge als bekannt

Braune Zwerge sind gescheiterte Sterne und nur schwer zu entdecken - denn sie leuchten nicht hell. Forscher glauben, dass es ist viel mehr von diesen Himmelskörpern gibt …
Studie: Im All gibt es mehr Braune Zwerge als bekannt
Tübinger Neurologe verteidigt Primatenversuche

Tübinger Neurologe verteidigt Primatenversuche

Tübingen (dpa) - Wichtige Forschung oder sinnlose Tierquälerei? Der für die umstrittenen Affenversuche in Tübingen zuständige Wissenschaftler Nikos Logothetis hat …
Tübinger Neurologe verteidigt Primatenversuche
Wollnashorn "Sasha" starb jünger als gedacht

Wollnashorn "Sasha" starb jünger als gedacht

Hildesheim (dpa) - Biologen der Universität Hildesheim sind an der Erforschung der 45 000 Jahre alten Eismumie eines kleinen Wollnashorns beteiligt.
Wollnashorn "Sasha" starb jünger als gedacht
Immunsystem wehrte sich womöglich gegen Neandertaler-Gene

Immunsystem wehrte sich womöglich gegen Neandertaler-Gene

Stanford/Leipzig (dpa) - Neandertaler-Männer sind womöglich schuld daran, dass es trotz einiger Liebeleien mit modernen Menschen nicht zu mehr Nachwuchs gereicht hat.
Immunsystem wehrte sich womöglich gegen Neandertaler-Gene
Wal-Skelett kommt aus dem Wasserbad

Wal-Skelett kommt aus dem Wasserbad

Gießen (dpa) - Ein in der Nordsee ums Leben gekommener Pottwal wird an der Universität Gießen präpariert. Der große Meeressäuger ist dort aus seinem Wasserbad gehoben …
Wal-Skelett kommt aus dem Wasserbad
Gespenstischer Drachentausendfüßer in Höhle entdeckt

Gespenstischer Drachentausendfüßer in Höhle entdeckt

Bonn (dpa) - Einen gespenstisch wirkenden Tausendfüßer haben Forscher in einer Höhle im Süden Chinas entdeckt. Die Tiere seien durchsichtig und farblos, teilte das …
Gespenstischer Drachentausendfüßer in Höhle entdeckt
Tiefsee-Sedimente verraten jüngste Sternexplosionen

Fenster zum Kosmos

Tiefsee-Sedimente verraten jüngste Sternexplosionen

Die Tiefsee als Fenster zum Kosmos: Radioaktives Eisen aus der Erdkruste unter den Ozeanen verrät, wann und wo zuletzt Sterne in der Nähe der Erde explodiert sind. Die …
Tiefsee-Sedimente verraten jüngste Sternexplosionen
WhatsApp-Neuerung: Das müssen Sie zur Verschlüsselung wissen

Ende-zu-Ende-Codierung

WhatsApp-Neuerung: Das müssen Sie zur Verschlüsselung wissen

München - Seit neuestem sind WhatsApp-Nachrichten verschlüsselt. Doch was bedeutet das genau und wozu dient der QR-Code? Wir klären auf.
WhatsApp-Neuerung: Das müssen Sie zur Verschlüsselung wissen
WHO: 422 Millionen Diabetiker weltweit

WHO: 422 Millionen Diabetiker weltweit

In reichen Ländern gilt sie als Volkskrankheit. Auch in anderen Teilen der Welt ist Diabetes längst auf dem Vormarsch - dort oft ohne ausreichende Behandlung. Die …
WHO: 422 Millionen Diabetiker weltweit
Weltnaturerbe besser schützen: Jede zweite Stätte bedroht

Weltnaturerbe besser schützen: Jede zweite Stätte bedroht

Weltnaturerbe-Stätten wie das Great Barrier Reef sind äußergewöhnliche Landschaften, einige bieten sehr seltenen Arten Unterschlupf. Doch auch in Deutschland gehen oft …
Weltnaturerbe besser schützen: Jede zweite Stätte bedroht
Überregionale Störung: Netzausfall bei Vodafone

Zweite Panne in 30 Tagen

Überregionale Störung: Netzausfall bei Vodafone

München - Im Mobilfunknetz von Vodafone kommt es seit Dienstagmittag landauf, landab zu Störungen. Betroffen sind vor allem Datenverbindungen für Kunden mit einem …
Überregionale Störung: Netzausfall bei Vodafone
Rekord: Schweineherz schlägt 945 Tage in Affenkörper

Rekord: Schweineherz schlägt 945 Tage in Affenkörper

Herz, Niere, Lunge - weltweit werden weit mehr Spenderorgane benötigt als zur Verfügung stehen. Seit Jahren wird erforscht, ob Organe von Schweinen irgendwann Menschen …
Rekord: Schweineherz schlägt 945 Tage in Affenkörper
Kuckuck kommt oft zu spät - Viele Vögel brüten früher

Kuckuck kommt oft zu spät - Viele Vögel brüten früher

Wetzlar (dpa) - Wegen des Klimawandels hat der Kuckuck nach Beobachtungen des Naturschutzbundes (Nabu) zunehmend Probleme mit der Eiablage. Während andere Zugvögel …
Kuckuck kommt oft zu spät - Viele Vögel brüten früher
Zahl der Pardelluchse hat sich vervierfacht

Zahl der Pardelluchse hat sich vervierfacht

Der Pardelluchs galt vor wenigen Jahren als die am stärksten vom Aussterben bedrohte Raubtierart der Welt. Die Anstrengungen in Spanien und Portugal zur Rettung der …
Zahl der Pardelluchse hat sich vervierfacht
Urzeittierchen zog Nachwuchs an Leinen hinter sich her

Urzeittierchen zog Nachwuchs an Leinen hinter sich her

Um seine Nachkommen zu schützen, hat ein kleines Wassertierchen vor fast einer halben Milliarde Jahren eine besondere Strategie entwickelt: Wie Drachen zog er sie hinter …
Urzeittierchen zog Nachwuchs an Leinen hinter sich her
Braune Verloursjacke ist ein Frühjahrstrend für Männer

Zurück in Mode

Braune Verloursjacke ist ein Frühjahrstrend für Männer

Veloursjacken für den Mann sind etwa aus Westernfilmen bekannt. Ohne modischen Firlefanz wie Fransen liegen sie jetzt im Trend.
Braune Verloursjacke ist ein Frühjahrstrend für Männer
Eschensterben gefährdet Bestände in Europa

Eschensterben gefährdet Bestände in Europa

Der Eschenbestand in Europa ist gefährdet. Grund dafür ist ein aggressiver Pilz, gegen den Forscher bislang machtlos sind. Und auch eine Käferart könnte den Bäumen …
Eschensterben gefährdet Bestände in Europa