675 kleine und große Läufer im Salzburger Zoo

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Salzburg - 675 kleine und große Laufbegeisterte machten am Samstag den zweiten Salzburger Zoolauf zu einem Ereignis. Auch hunderte Zuschauer schreckte das schlechte Wetter nicht ab.

675 kleine und große Laufbegeisterte gingen am Samstag, 17. Mai, an den Start zum 2. Salzburger Zoolauf. 223 Teilnehmer mehr als beim 1. Zoolauf.

„Wir bedanken uns herzlichst bei allen unseren Teilnehmern, ob jung oder älter! Dass so viele Menschen unserem Aufruf ´Laufen für einen guten Zweck´ gefolgt sind, freut uns sehr. Alle Läufer haben zusammen eine Distanz von etwa 1890 Kilometer für den guten Zweck zurückgelegt, immerhin eine Strecke von Salzburg nach Rom und zurück“, freut sich Zoo-Geschäftsführerin Sabine Grebner.

Trotz des regnerischen Wetters ließen sich hunderte Zuseher nicht davon abhalten, die gutgelaunten Läufer kräftig anzufeuern. Dank der vielen Anmeldungen und der großartigen Unterstützung der Sponsoren dieses einmaligen Laufs vorbei an tierischem Publikum können sich die Veranstalter und Organisatoren über mehr als 10.000 Euro Reinerlös freuen, die den Kinder- und Jugendprojekten von Rainbows Salzburg und den Tier-, Natur- und Artenschutzprojekten des Zoo Salzburg zugute kommen.

Pressemitteilung Zoo Salzburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser