Horrorszenario

Frau beugt sich über Mauer – plötzlich springt ein Krokodil hoch

In Indonesien wurde eine Wissenschaftlerin von einem Krokodil bei lebendigem Leib verschlungen. Sie wollte das Tier eigentlich nur füttern, so wie jeden Tag.

Sulawesi Utara – Tragischer Zwischenfall in Indonesien. Eine 44-jährige Wissenschaftlerin wollte ein Krokodil füttern. Dabei sprang das über fünf Meter lange Tier an einer Mauer hoch und riss die Frau in das Gehege. Diese Mauer ist zweieinhalb Meter hoch, doch sie konnte die Forscherin nicht vor dem gefährlichen Reptil schützen. Kollegen fanden die Überreste der Wissenschaftlerin am nächsten Morgen im Maul des Krokodils.  

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / epa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare