Dank Alkohol

Krass: Passagiere prügeln sich im Flugzeug

Auf einem Flug von Sydney nach Singapur gerieten zwei Passagieren aneinander. Der Streit eskalierte und es flogen die Fäuste.

Sidney - Auf einem Linienflug der Billig-Airline Scoot kam es zu einem Zwischenfall, den Passagiere mit ihrem Handy festgehalten haben. Dort gab es eine handfeste Schlägerei. Offenbar war der Angreifer alkoholisiert. Schon kurz nach dem Start wurde er aggressiv, bevor die Situation nach zwei Stunden eskalierte. Das Resultat: Die Maschine drehte um und flog zurück nach Sidney. Dort wurden der Streitsüchtige von der Polizei festgenommen.

Rubriklistenbild: © pixabay/winterseitler (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Auch interessant

Kommentare