Spektakuläre Aktion

Fischer opfern Fang und retten Riesen-Mantas

Thailändische Fischer haben ihren Fang geopfert, um zwei Riesenmantas aus ihrem Netz zu befreien.

Thailand - Während in China die majestätischen Riesen-Mantas illegal gejagt werden, weil ihren Kiemen medizinische Kräfte nachgesagt werden, haben thailändische Fischer ihren Fang geopfert, um zwei Exemplare aus ihrem Netz zu befreien. Einer der Fischer filmte die dramatischen Sekunden auf See am Montag mit seinem Handy. Der Kapitän hatte zuvor befohlen, dass die Fischer ins Wasser springen, um die spektakuläre Rettungsaktion durchzuführen. Diese konnten das Netz mit vereinten Kräften weit genug nach unten drücken, um den seltenen Tieren die Flucht ins Freie zu ermöglichen.

Rubriklistenbild: © pixabay/NeuPaddy Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT