Verlobungsszene: Gesucht und Gefunden!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Robert Treml nd Meghan Peart verlobten sich am 31. Januar - dieses Foto geriet erst über Umwege zu ihnen.
  • schließen

San Diego - "Sie fanden Liebe, jetzt suchen wir sie!" Mit dieser Nachricht wandte sich ein Fotograf an die Öffentlichkeit - nachdem er rein zufällig eine Verlobungsszene festhielt:

Es war der 31. Januar, als Robert Treml seiner Meghan Peart bei San Diego einen Antrag machte - in diesem Moment drückte der Fotograf Dan McGeorge ab. Aber nicht etwa um die Frischverlobten festzuhalten, sondern einen Regenbogen.

Erst zu Hause erkannte McGeorge die Szene, die er festgehalten hatte -  und startete laut Bild.de gemeinsam mit einem Hotel einen Facebook-Aufruf, um das Pärchen zu finden. "Sie fanden Liebe, jetzt suchen wir sie" lautete die Nachricht von McGeorge.

Am Valentinstag wurden die Mühen des Fotografen belohnt und während eines Fernseh-Interviews wurde das frisch verlobte Paar live dazu geschaltet.

Um eins brauchen sich Meghan und Robert in der Hochzeitsvorbereitung jedenfalls keine Gedanken mehr machen: Dass sie keinen passenden Fotografen finden, der sie nach dem Ja-Wort ablichten soll.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser