Liebe kennt keinen Preis

Teurer Valentinstag: Ehemann schenkt Frau Bugatti für über 3 Millionen Euro – in Rosa und Weiß

Ein eigens zum Valentinstag individualisierter Bugatti Chiron Sport
+
Diesen schick individualisierten Bugatti Chiron Sport hat ein verliebter Ehemann seiner Frau zum Valentinstag geschenkt.

Ein Bugatti zum Valentinstag? Das kann sich kaum einer leisten. Ein Ehemann jedoch wollte seiner Frau damit seine große Liebe zeigen. Und hat sich etwas ganz Besonderes ausgedacht.

London – Rosen, Pralinen oder sogar ein Ring: Für viele ist der Valentinstag die perfekte Gelegenheit, um dem Partner zu zeigen, wie wichtig er einem ist. Ein Ehemann hat das jetzt auf die Spitze getrieben und sich nicht lumpen lassen. Er hat sich für seine Frau Alice etwas ganz Besonderes ausgedacht: einen individualisierten Bugatti* Chiron Sport.


Der Luxus-Sportwagen kostet netto 2,65 Millionen Euro, d. h. bei uns über 3 Millionen Euro – die Individualisierung kommt natürlich noch obendrauf. Doch das hat diesem liebenden Ehemann nicht ausgereicht, er hat sich beim Luxus-Autohändler H.R. Owen in London den Bugatti noch zusätzlich mit rosa Details für seine Frau Alice versehen lassen. Alle Details und Bilder zum sündhaft teuren Bugatti zum Valentinstag finden Sie bei 24auto.de* *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Kommentare