Unfall in Tirol

Mann (61) verunglückt tödlich bei  Arbeiten mit Häcksler

Tirol - In Going am Wilden Kaiser verunglückte ein 61-Jähriger während der Arbeit an einem Häcksler-

Am 24. Februar ereignete sich ein tödlicher Arbeitsunfall in Going. Ein 61-jähriger Österreicher war an einem Häcksler tätig, dabei stand er auf einem ca. 51 cm hohen Trittbrett um die Maschine zu betätigen. 


Die Polizei geht davon aus, dass der Mann rückwärts vom Trittbrett auf den Hinterkopf gefallen ist und sich dabei eine schwere Kopfverletzung zuzog.

Ein 45-jähriger Österreicher, der mit dem Opfer einen Termin vereinbart hatte, fand den Mann regungslos am Boden liegen. Trotz sofortiger Erste-Hilfe-Maßnahmen starb der Mann noch am Unfallort. Eine gerichtliche Obduktion bezüglich der Todesursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Innsbruck angeordnet.

bcs/LPD Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare