Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Trotz geschlossenem Bügel

Horror beim Weihnachtssport: Kind (5) rutscht aus Sessellift - und stürzt in die Tiefe

Ein fünfjähriges Kind aus Deutschland rutschte in Tirol aus einem Sessellift (Symbolbild).
+
Ein fünfjähriges Kind aus Deutschland rutschte in Tirol aus einem Sessellift (Symbolbild).

Kurz nach dem Einstieg rutschte ein fünfjähriges Kind aus Deutschland in Tirol aus einem Sessellift. Der Skilehrer konnte das Unglück nicht mehr verhindern.

Jungholz - Zu einem Unfall, bei dem ein Kind aus einem Sessellift rutschte, ist es in Jungholz in Tirol gekommen. Wie die Landespolizeidirektion Tirol mitteilt, fiel ein fünf Jahre altes Kind aus Deutschland am Donnerstag (26.12.) kurz nach dem Einstieg trotz geschlossenem Bügel im Skigebiet Jungholz aus dem Sitz eines Sesselliftes.

In Skigebiet in Tirol: Kind (5) rutscht aus Sessellift - Liftmitarbeiter reagiert noch

Der 42 Jahre alte Skilehrer aus Deutschland, der neben dem Kind saß, konnte es zunächst noch festhalten, so die Polizei. Als der anwesende Arbeiter am Lift den Vorfall bemerkte, befand sich der Liftsessel etwa acht Meter über dem Boden. 

Der Liftarbeiter stoppte den Lift und fuhr zurück - das Kind konnte sich allerdings nicht mehr halten. Es stürzte etwa sechs Meter tief zu Boden. 

Kind rutscht in Tirol aus Sessellift - Details noch unklar

Wie schwer die Verletzungen sind, die das Kind sich zugezogen hat, ist aktuell noch unklar. Weitere Details zu dem Opfer sind derzeit ebenfalls noch nicht bekannt. 

nema

In Südtirol wurden eine Frau und ein 7-jähriges Mädchen von einer Lawine getötet. Auch in einem Skigebiet in der Schweiz ist eine Lawine niedergegangen. Die Suche nach möglichen Verschütteten löste einen Großeinsatz aus.

In den Kitzbüheler Alpen kam es zu einer dramatischen Rettungsaktion. Eine bayerische Frau verletzte sich und musste in einer dramatischen Bergung gerettet werden.

Kommentare