Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

24 Schulkinder an Schweinegrippe erkrankt

Paris - An einer Grundschule in Paris sind 23 Kinder an der Schweinegrippe erkrankt. Eine benachbarte Schule meldete einen weiteren Fall, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Die Grundschule Cardinal-Amette im Südwesten der französischen Hauptstadt wurde zunächst bis Donnerstag geschlossen. 21 der erkrankten Kinder besuchten verschiedene Grundschulklassen, zwei weitere seien noch in der Vorschule.

Eine Klasse der Schule war jüngst von einer Reise nach Großbritannien zurückgekehrt. Allen Kindern gehe es soweit gut und sie würden zu Hause behandelt, teilte die Präfektur mit. Dies gelte auch für ein erkranktes Kind der nahe gelegenen Grundschule Dupleix. Frankreich hat bislang nur 150 bestätigte Fälle von Schweinegrippe gemeldet.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die neuartige Grippe wegen ihrer weltweiten Ausbreitung zur Pandemie erklärt.

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare