Video: Mann überlebt 3 Tage in gesunkenem Schiff

+
Schiffskoch Harrison Odjegba Okene bei seiner Rettung
  • schließen

Abuja - Haben Sie dieses unglaubliche Video schon gesehen? Der YouTube-Hit zeigt die Rettung eines Schiffsbrüchigen. Er überlebte drei Tage in einem Wrack auf dem Grund des Meeres!

Der Vorfall passierte bereits im Juli 2013. Das Schleppschiff, auf dem Harrison Odjegba Okene als Koch arbeitete, geriet vor der westafrikanischen Küste in schwere See und ging unter. Elf Schiffskameraden von Okene ertranken. Er selbst hatte Glück im Unglück. Er wurde im Wrack innerhalb einer großen Luftblase gefangen. 60 Stunden harrte der Koch dort aus. 30 Meter unterhalb der Atlantikoberfläche, nur mit einer Unterhose bekleidet. Das Wasser, das ihm bis zur Brust reichte, war eiskalt.

Dann geschah nach drei Tagen das Wunder. Ein Team von Bergungstaucher gelangte zu dem Wrack. Als einer der Männer einen Nebenraum nach Leichen absuchen wollte, griff plötzlich eine Hand nach ihm. Harrison! Diese Szene und die Rettung des Mannes sind im Video festgehalten, das erst kürzlich veröffentlicht worden ist.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser