Video verrät blinden Passagier

Python hängt bei Flug an Tragfläche

+
Ein Video entlarvt den blinden Passagier

Sydney - Eine etwa drei Meter lange Python-Schlange hat bei einem Flug vom australischen Cairns nach Papua-Neuguinea an der Tragfläche eines Flugzeugs gehangen. Ein Video zeigt den blinden Passagier.

Die Riesenschlange schaffte es, sich den gesamten Flug über trotz der frostigen Temperaturen und des starken Flugwindes auf der Tragfläche des Qantas-Jets zu halten. Bei der Ankunft in dem pazifischen Inselstaat war das Tier allerdings tot, wie ein Sprecher der Fluggesellschaft erklärte.


Passagier Robert Weber filmte am Donnerstag den Todeskampf des Pythons, der vergeblich gegen den Wind ankämpfte. Australischen Medien sagte er, dass das Tier einen blutigen Fleck hinterlassen habe, als es gegen die Seite des Flugzeugs geschleudert wurde. Einige der verblüfften Passagiere fühlten sich an den Film „Snakes on a plane“ erinnert, bei dem Schlangen aus dem Frachtraum in die Passagierkabine des Flugzeuges gelangen.

„Alle waren traurig“, zitierte der australische Fernsehsender ABC Weber am Freitag auf seiner Internetseite. „Wir haben wirklich gehofft, er schafft es, aber auf der Landebahn hat er seinen letzten Atemzug getan.“


Auf der Webseite des "Sydney Morning Herald" sehen Sie ein Video, das den blinden Passagier entlarvt.

Rote Liste: Diese Arten sind bedroht

Bedrohte Tier- und Pflanzenarten
Die Weltnaturschutzunion (IUCN) hat nun eine neue rote Liste bedrohter Arten veröffentlicht. Einige der Tiere sehen Sie in unserer Fotostrecke: © Bosse Jonsson dpa
Bedrohte Tier- und Pflanzenarten
Hier eine Königskobra. © Bosse Jonsson dpa
Bedrohte Tier- und Pflanzenarten
Auch der Rote Fruchtvampir (Stenoderma Rufum) steht auf der Roten Liste. © Allen Kurta dpa
Bedrohte Tier- und Pflanzenarten
Genauso wie der Rotkehl-Brilliantkolibri (Heliodoxa gularis). © Chris Sloan dpa
Bedrohte Tier- und Pflanzenarten
Neu auf der Liste ist der Springaffe Callicebus caquetensis. © Javier Garcia dpa
Bedrohte Tier- und Pflanzenarten
Ebenfalls bedroht: Der Netz-Peitschenschwanz-Rochen (Himantura leoparda). © Joe Wu dpa
Bedrohte Tier- und Pflanzenarten
Der Giant Australian Cuttlefish (Sepia apama) wurde 2012 erstmals in die Rote Liste aufgenommen. © Roger Hanlon dpa
Bedrohte Tier- und Pflanzenarten
Das Korallenriff auf den Raja Ampat-Inseln im Süden Indonesiens: 33 Prozent der Riffe bildenden Korallen gelten als bedroht. © IUCN Photo Library/Jason Suwandy dpa
Bedrohte Tier- und Pflanzenarten
Das Foto zeigt einen Israelische Scheibenzüngler (engl. Hula Painted Frog - Discoglossus nigriventer), der bereits als ausgestorben galt und jetzt wiederentdeckt wurde. © Oz Rittner dpa
Bedrohte Tier- und Pflanzenarten
Auch bedroht: Der Große Feuerfalter (Lycaena dispar). © Wikimedia Commons, user: Rosenzweig dpa
Bedrohte Tier- und Pflanzenarten
Die Burmesische Python (Python bivittatus) ist auch vom Aussterben bedroht. © Mark Auliya dpa
Bedrohte Tier- und Pflanzenarten
Hier ein Nolasco Spiny-tailed Iguana (Ctenosaura nolascensis). © Scott Trageser dpa
Dieser Vogel ist in Südkorea zuhause und ebefalls bedroht: der Paradise Flycatcher. © dpa
Rote Liste: Diese Arten sind bedroht
Der Amerikanische Aal (Anguilla rostrata) gilt unter anderem aufgrund des Klimawandels und der Umweltverschmutzung als bedroht ("endangered"). © dpa
Rote Liste: Diese Arten sind bedroht
Der chinesische Kugelfisch (Takifugu chinensis) ist akut vom Aussterben bedroht. © dpa
Rote Liste: Diese Arten sind bedroht
Wegen jahrelanger Überfischung wird der Nordpazifische Blauflossen-Thunfisch als gefährdet aufgeführt. © dpa

dapd

Kommentare