Todesursache: Hühnersalat

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Pineville/USA - Zwei Männer und eine Frau starben in einem US-Krankenhaus am Samstag vermutlich an einer Lebensmittelvergiftung. Sie hatten alle den gleichen Hühnersalat gegessen.

In einem Krankenhaus im US-Staat Louisiana sind drei Patienten vermutlich an einer Lebensmittelvergiftung gestorben. Zwei Männer im Alter von 41 und 52 Jahren sowie eine 43-Jährige hätten den gleichen Hühnersalat gegessen, sagte eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums in dem Staat. Die drei Patienten nahmen demnach am Donnerstagabend die Speise zu sich und zeigten am Freitagmorgen erste Symptome einer Erkrankung des Magen-Darm-Trakts. Zwischen Freitagabend und Samstag seien sie dann gestorben.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser