Facebook

Österreicher ruft zur Juden-Vergasung auf: Haft!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wels - Die Flüchtlingssituation spitzt sich zu, der Hass in der Bevölkerung scheint stetig zu wachsen. Ein 28-Jähriger hielt es klug, diese Abneigung auf Facebook zu posten. Nun erhielt er zurecht die Quittung:

Die Kommentarspalten bei Facebook kennen derzeit kaum ein anderes Thema: Flüchtlinge. Nicht jeder schafft es, seine Meinung in einem ordentlichen Tonfall zu präsentieren - so auch ein 28-jähriger Österreicher mit türkischer Abstammung.

Der Mann hat laut Informationen der Kronen-Zeitung im Zusammenhang mit dem Gaza-Konflikt folgendes auf Facebook gepostet: "Tod den Juden, ich würde sie vergasen" und "Hitler hat der Welt gezeigt, dass er doch recht hatte, Sieg Heil!"  

Er soll zu dieser Zeit in einer Drogenklinik in Kärnten untergebracht gewesen sein. Es kam zu einer Gerichtsverhandlung, in der der Mann versuchte, den Facebook-Post einem angeblich schizophrenen Zimmernachbarn in die Schuhe zu schieben.

Nützte ihm aber nichts: Der Angeklagte wurde wegen Verhetzung zu acht Monaten Haft verurteilt. Ein Freund des Angeklagten stand ebenfalls vor Gericht: für seinen Facebook-Kommentar "Sieg Heil! Adolf Hitler" erhielt er jedoch keine Strafe.

bp

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser