Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Suche nach Täter

Zwei Tote durch Schüsse in Schnellrestaurant in den Niederlanden

Bei einem Schusswaffenangriff in einem Schnellrestaurant in den Niederlanden hat es zwei Tote gegeben.
+
Bei einem Schusswaffenangriff in einem Schnellrestaurant in den Niederlanden hat es zwei Tote gegeben.

In den Niederlanden werden zwei Menschen durch Schüsse in einem Schnellrestaurant getötet. Die Polizei sucht nach dem Täter.

Den Haag – In einem Schnellrestaurant in den Niederlanden fallen am Mittwochabend (30.03.2022) Schüsse. Wie die niederländische Polizei auf Twitter mitteilte, wurden bei dem Schusswaffenvorfall zwei Menschen getötet.

Dem Radiosender RTL Oost zufolge ereignete sich der Vorfall gegen 18.00 Uhr in einer McDonald‘s-Filiale in der Stadt Zwolle. Der Angreifer ist laut Polizei flüchtig. RTL Oost berichtete unter Berufung auf Augenzeugen, bei den beiden Todesopfern habe es sich um zwei Männer gehandelt. Diese hätten gerade gegessen, als der Schütze in die Filiale gekommen sei. Der Angreifer habe offenbar „gezielt“ auf die Männer geschossen. Die Polizei veröffentlichte noch keine Informationen zu den Opfern.

Niederlande: Zwei Tote nach Schüssen in Schnellrestaurant

Unter den Kunden des Lokals sei eine „massive Panik“ ausgebrochen, berichtete RTL Oost. „Alle versuchten, nach draußen zu fliehen.“

Auf Videoaufnahmen von dem Vorfall waren Polizisten zu sehen, die den Tatort abriegelten. Über dem Restaurant kreiste ein Hubschrauber. Die Polizei erklärte, die Suche nach dem Angreifer dauere an. Zudem werde nach Zeugen des Angriffs gesucht. (AFP/sne)

Kommentare