Bei Radtour in Tirol

Jugendlicher (15) stürzt auf Forstweg mit Fahrrad - schwer verletzt

Nesselwängle/Tirol - Zu einem schweren Unfall ist es am Sonntagmittag in Tirol gekommen. Ein 15-jähriger Deutscher ist dabei schwer gestürzt.

Am 17. Juni gegen 12.20 Uhr befuhr ein 15-jähriger Jugendlicher aus Deutschland in Nesselwängle einen Forstweg bergab und kam offensichtlich aufgrund eines Bremsmanövers mit der Vorderbremse durch Wegrutschen des Vorderrades selbstverschuldet zu Sturz.


Durch den Aufprall linksseitig zog sich der Radfahrer schwere Verletzungen im Gesichtsbereich und an der linken Hand zu. Nach Erstversorgung wurde der Verletzte von der Bergrettung geborgen und anschließend von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Reutte gebracht.

Presseaussendung der Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Pixabay

Kommentare