Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pommes "braun-weiß"

Bei McDonald's: In Japan gibt's jetzt Schoko-Fritten

Pommes rot-weiß - ziemlich out in Japan. Dort bietet McDonald's jetzt Schoko-Fritten an.
+
Pommes rot-weiß - ziemlich out in Japan. Dort bietet McDonald's jetzt Schoko-Fritten an.

Tokio - Pommes rot-weiß, mit Ketchup und Mayonnaise, sind out. In Japan gibt's bei McDonald's in Kürze Pommes "braun-weiß": Fritten mit Schokoladenüberzug.

Mit den „McChoco Potato“ will die Fast Food-Kette McDonald`s in dem für verrückte Spielereien bekannten fernöstlichen Land ab dem 26. Januar zeitlich begrenzt auf Kundenfang gehen, wie das Unternehmen auf seiner Webseite ankündigte. Die Kombination aus salzigen Kartoffeln und süßer Süße aus weißer und brauner Schokolade sei einfach wundervoll.

Der Konkurrent Burger King hatte bei einer ähnlichen Aktion in Japan auch schon mal schwarze Burger angeboten. Das Brot wurde mit Bambuskohle geschwärzt, genauso der Scheibenkäse. Tief schwarz war dabei auch die Soße mit der Tinte von Tintenfischen. Das Ergebnis verschreckte nicht wenige.

Krise am Fastfood-Markt

dpa

Kommentare