Beim Überqueren der Gleise in Kufstein

Von Zug erfasst: 30-Jähriger erliegt seinen Verletzungen

Kufstein - Der 30-jährige Mann, der am Mittwochnachmittag auf den Gleisanlagen von einem Zug erfasst worden war, ist am Donnerstagabend verstorben. 

UPDATE, 11.10 Uhr

Am Donnerstagabend erlag der gestern verunfallte Mann im Krankenhaus Kufstein seinen schweren Verletzungen.

30-Jähriger von Zug erfasst

Am Mittwoch gegen 15 Uhr überquerte ein 30-jähriger Mann die Gleisanlagen, um den gegenüberliegenden Bahnsteig zu erreichen. 

Dabei wurde er von einem einfahrenden Zug erfasst und erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. 

Er wurde in das Krankenhaus Kufstein gebracht. Die Identität des Mannes konnte noch nicht zweifelsfrei geklärt werden und ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser