Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwere Körperverletzung Ende März

Nach Attacke vor Innsbrucker Lokal - Polizei nimmt Mann (45) fest

Innsbruck - Ende März wurde ein 41-jähriger Mann in Innsbruck vor einem Lokal von drei Männern attackiert. Nun gibt es Neuigkeiten in diesem Fall, wie die Polizei mitteilt:

Am 28. März attackierten drei Männer einen 41-Jährigen aus Innsbruck vor einem Lokal. Dabei erlitt der Mann eine Unterkieferfraktur.

Pressemeldung im Wortlaut:

Dazu teilt die Polizei mit, dass aufgrund der umfassenden Ermittlungstätigkeit durch die Polizei ein 45-jähriger Österreicher aus Innsbruck als Verdächtiger ausgeforscht werden konnte.

Wie sich der tatsächliche Sachverhalt zugetragen hat ist derzeit noch Gegenstand weiterer polizeilicher Ermittlungen.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare