Drei Verletzte bei Hausbrand in Kufstein

Kufstein - Aufgrund eines Zimmerbrands sind drei Personen verletzt worden. Durch einen Heizlüfter war Zeitungspapier in Brand gesteckt worden.

Bei einem Brand in Kufstein sind heute am frühen Morgen drei Personen verletzt worden. Im ersten Stock eines Hauses war es zu einem Zimmerbrand gekommen. Durch einen Heizlüfter wurde Zeitungspapier das im Raum herumlag in Brand gesteckt.

Der Bewohner versuchte das Feuer auszutreten, wobei sein Hosenbein ebenfalls Feuer fing und er sich Verbrennungen am Unterschenkel zuzog. Er konnte aus der Wohnung fliehen, zur gleichen Zeit rückte die Feuerwehr Kufstein mit 15 Fahrzeugen und 30 Mann an. Aus dem zweiten Stock musste eine Frau gerettet werden. Ein Mann im dritten Stock konnte nur per Drehleiter aus dem Haus gebracht werden. Alle drei Personen erlitten Rauchgasvergiftungen.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser