Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Frau nach Sturz eine Woche auf Klo gefangen

Sydney - Eine 67-jährige Australierin ist nach einem Sturz eine Woche lang auf ihrer Toilette gefangen gewesen. Zwar steckte sie nicht in der Kloschüssel fest, aber zwischen Tür und Toilette.

Die Zeitung “The Courier Mail“ (Brisbane) berichtete am Dienstag, Nachbarn hätten Schreie der Frau gehört - alarmierte Rettungskräfte bargen sie dann. Sie kam ins Krankenhaus. Dem Bericht zufolge war die Frau vor zehn Tagen hingefallen und zwischen Tür und Klo eingekeilt worden. Ihr Martyrium endete erst nach sieben Tagen.

dpa

Rubriklistenbild: © Marcus Schlaf

Kommentare