Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf Kreuzfahrt abgeworfen

Flaschenpost nach 23 Jahren gefunden

+

Athen - Nach 23 Jahren ist die Flaschenpost einer vermutlich deutschen Frau in Griechenland aufgetaucht.

Die Frau hatte die Botschaft am Neujahrstag des Jahres 1990 bei einer Kreuzfahrt zwischen Afrika und Kreta über Bord geworfen. Nun wurde die Flasche an einem Strand der Insel Kefallonia im Ionischen Meer entdeckt, wie die griechische staatliche Nachrichtenagentur ANA am Montag berichtete.

„Schreiben Sie mir eine Nachricht, wenn Sie meine Flasche finden!“, schrieb die Urlauberin Regina Exius damals auf Englisch. Außerdem enthält die Flaschenpost einen Neujahrswunsch auf Deutsch. Griechische Medien und das Internetportal der Insel Kefallonia veröffentlichten Bilder der Botschaft.

dpa

Kommentare