Fake: Fahrer tarnt Porsche als Polizeiwagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tirol - Da staunte ein deutscher Porsche-Fahrer aber nicht schlecht! Ein österreichischer Porsche-Fahrer verdrängte ihn von der Spur - mit Blaulicht im Kühlergrill:

Am 4. Januar, gegen 12.20 Uhr, befuhr ein deutscher Autolenker mit Pforzheimer Kennzeichen mit seinem Porsche Cayenne die A12 in östliche Richtung auf der Überholspur.

Als er hinter sich plötzlich einen Porsche Cayenne mit „Blaulicht“ im Kühlergrill, sah, der zusätzlich noch sehr knapp auffuhr, machte der Deutsche sofort Platz und fuhr auf die rechte Spur. Aufgrund der Tatsache, dass die österreichische Polizei seines Wissens nach keine Porsche Cayenne in Verwendung hat und dieser zusätzlich eine Dachbox mitführte, verständigte er die Polizei.

Der Lenker, ein 51-jähriger Grazer, konnte bei Wörgl angehalten werden und mit dem Vorfall konfrontiert werden.

Dabei gab er an, dass er genau für solche Lenker, die keinen Platz machen, das Blaulicht verwenden würde. Er wird angezeigt.

Presseaussendung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser