Auto prallt gegen Baum - vier Verletzte

+

Erl - Ein schwerer Unfall ist am Vormittag in der Nähe von Kufstein passiert: Bei Erl knallte ein Auto gegen ein Baum. Vier Menschen wurden verletzt, darunter zwei Kinder.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 20. Februar gegen 9.00 Uhr auf der Landesstraße 209 (Erler Straße) im Gemeindegebiet von Erl. In einer langezogenen Linkskurve kam ein Pkw rechts von der Fahrbahn ab, prallte dort gegen einen Baum und schleuderte wieder zurück auf die Fahrbahn.

Insgesamt wurden vier Personen verletzt, darunter zwei Kinder. Alle Beteiligten wurden zur weiteren Kontrolle in das Krankenhaus nach Kufstein gebracht. Für die Dauer der Aufräumarbeiten war die L209 unpassierbar. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Warum das Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen ist, ist noch nicht bekannt.

Unfall auf Erler Straße

einsatzfoto.at/redro24

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser