Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hochbegabte Schülerin

14-Jährige aus Peine besteht Abitur mit Note 1,0

Niedersachsens jüngste Abiturientin Mandy Hoffmann steht mit Blumen in der Hand vor ihrer Schule. Mandy hat mit 14 Jahren das Abitur mit der Note 1,0 bestanden. Foto: Katrin Hoffmann
+
Niedersachsens jüngste Abiturientin Mandy Hoffmann steht mit Blumen in der Hand vor ihrer Schule. Mandy hat mit 14 Jahren das Abitur mit der Note 1,0 bestanden. Foto: Katrin Hoffmann

Teenagerin Mandy Hoffmann weiß noch nicht, was sie werden will, aber den ersten Schritt in Richtung Karriere hat sie bereits mit 14 Jahren gemacht und ein tolles Abitur abgelegt.

Braunschweig (dpa) - Die erst 14-jährige Mandy Hoffmann aus Peine hat das Abitur mit der Note 1,0 bestanden. Nach Angaben ihrer Schule in Braunschweig dürfte sie eine der jüngsten Absolventinnen Deutschlands mit dem Abschluss sein.

Von Herbst an möchte die hochbegabte Schülerin Mathe und Chemie an der Technischen Universität in Braunschweig studieren. «Die beiden Fächer interessieren mich einfach am meisten», sagte sie der Deutschen Presse-Agentur.

Welcher Beruf dabei am Ende herauskommen soll, davon habe sie aber noch keine genaue Vorstellung. In lokalen Zeitungen berichtete sie darüber, dass sie ihr Talent gar nicht so gern im Fokus sieht und das Wort Hochbegabung nicht gern benutzt. «Wenn jetzt deshalb etwas Rummel entsteht, nervt mich das eher», sagte die 14-Jährige nach den ersten Artikeln. Nach dem Abi freue sie sich jetzt auf die Freizeit bis zum Uni-Start. «Da wir gerade erst im Urlaub waren, renovieren wir vielleicht mein Zimmer.»

Das könnte Sie auch auf fnp.de* interessieren: 

Abi-Feier läuft völlig aus dem Ruder: Schulleitung schreibt offenen Brief

Die Abi-Mottowoche an einem Frankfurter Gymnasium ist offenbar völlig aus dem Ruder gelaufen. Die Schulleitung reagiert mit einem offenen Brief.

*fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerkes

Kommentare