Schlimme Szenen in Südafrika

Horror-Jagd! Wilderer von Elefant totgetrampelt - und von Löwen aufgefressen

In Südafrika wurde ein Mann von einem Rudel Löwen gefressen.
+
In Südafrika wurde ein Mann von einem Rudel Löwen gefressen. (Symbolbild)

In einem Nationalpark in Südafrika wurde ein Wilderer erst von einem Elefanten totgetrampelt und anschließend von einem Rudel Löwen gefressen. 

Südafrika - In der vergangen Woche fanden Ranger im Krüger-Nationalpark in Südafrika einen menschlichen Schädel und eine Hose. Eine Woche später erfuhr die Polizei, was passiert war, von den Kollegen des Toten. Bei dem Opfer und seinen Kollegen handelt es sich demnach um Wilderer, die in das Reservat eingebrochen sein, um Jagd auf ein Nashorn zu machen. Doch ihr Plan ging mächtig nach hinten los.


Südafrika: Elefant tötet Wilderer - Angehörige finden toten Kollegen

Ein Elefant kam auf die Gruppe zu, drängte einen der Wilderer ab und trampelte ihn anschließend tot. Die Männer beschlossen ihr Vorhaben abzubrechen und ihren toten Kollegen in die Nähe einer Straße zu bringen, wo er von seinen Angehörigen gefunden werden konnte. Doch das Schicksal des toten Wilderers nahm weiter seinen Lauf. 

Video: Elefant tötet Wilderer, Löwen fressen seine Leiche


Lesen Sie auch: Grausame Taten! Wilderer töten Bärenbabys - Verstörendes Video

Wilderer von Elefant totgetrampelt - Rudel Löwen fällt über Leichnam in Südafrika her

Der Körper des Mannes wurde wohl von einem Rudel Löwen entdeckt, bevor der Leichnam aus dem Nationalpark heraus geborgen werden konnte. „Es hat Anzeichen dafür gegeben, dass sich ein Rudel Löwen über seinen Körper hermachte. Nur sein Schädel und die Hose blieben übrig“, wird ein Park Ranger von der Bild zitiert.

Die Parkverwaltung fanden die Überreste des Opfers, nachdem seine Familie sich an die Behörden gewandt hatte. Drei der vier Wilderer wurden verhaftet und zwei Jagdgewehre sichergestellt. Glenn Phillips, der Direktor des Nationalparks, mahnte aufgrund der Geschehnisse erneut zur Vorsicht: „Das Betreten des Krüger-Nationalparks ist illegal und vor allem zu Fuß nicht klug. Es birgt viele Gefahren und dieser Vorfall ist ein Beweis dafür.“

Auch interessant:  Löwe greift Praktikantin an - Junge Frau stirbt in Wildpark

fd

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion