Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stoiber berät ProSiebenSat1

+
Edmund Stoiber, ehemaliger bayerische Ministerpräsident, wird in Zukunft ProSiebenSat1 beraten

München - Der ehemalige bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber wird neuer Vorsitzender des Beirats von ProSiebenSat1. Dort wird er eine beratende Funktion übernehmen.

Der frühere bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) wird Vorsitzender des neuen Beirats von ProSiebenSat1. Das Gremium soll das Unternehmen in “wichtigen gesellschafts- und medienpolitischen Fragen beraten“, teilte der TV-Konzern am Freitag zu Beginn seiner Hauptversammlung in München mit. Stoiber habe wie kaum ein anderer den Medienstandort Deutschland geprägt, sagte Unternehmenschef Thomas Ebeling. “Es freut mich ganz außerordentlich, dass ich Edmund Stoiber gewinnen konnte, den Vorsitz dieses Gremiums zu übernehmen, das er in den kommenden Monaten aufbauen wird.“ Stoiber sagte laut Mitteilung, im Hinblick auf seine medienpolitischen Überzeugungen habe er gerne zugesagt. “Ziel meiner Medienpolitik war stets ein starkes duales System aus privatem und öffentlich-rechtlichen Rundfunk.“


dpa

Kommentare