Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wann geht es weiter?

„Stateless“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

Eine Szene aus der Serie „Stateless“.
+
Seit Juli 2020 steht die neue Serie „Stateless“ auf Netflix zur Verfügung.

Am 8. Juli ist die Serie „Stateless“ gestartet, bei der unter anderem Cate Blanchett als Schauspielerin und Produzentin mitwirkt. Wird sie auch fortgesetzt?

Bereits in den ersten Tagen im Juli 2020 wurden die Netflix-Nutzer mit reichlich neuen Serien versorgt, wie unter anderem „Warrior Nun“* und „Unsolved Mysteries“. Seit dem 8. Juli können sich die Abonnenten nun eine weitere vielversprechende Neuheit ansehen: Das Flüchtlingsdrama „Stateless“.

Dabei wird nicht etwa die Flüchtlingswelle aufgegriffen, die Europa vor mehreren Jahren in Atem hielt. Stattdessen konzentriert sich die Serie auf den Standort Australien und erzählt die Geschichten von Bürgern des Landes sowie Menschen, die in das Land kommen, um ein neues Leben zu beginnen.

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur 1. Staffel von „Stateless“+++

„Stateless“ auf Netflix: Alle Infos zur Serie im Überblick

SerieStateless
Veröffentlichungsdatum2020 (1. Staffel)
Serien-SchöpferCate Blanchett, Tony Ayres, Elise McCredie
GenreDrama
LandAustralien
SchauspielerYvonne Strahovski, Asher Keddie, Fayssal Bazzi uvm.
Verfügbar aufNetflix

Mehr erfahren: „The Protector“ auf Netflix: Wird es eine 5. Staffel geben?

„Stateless“: Das ist die Handlung der neuen Netflix-Serie

Im Vordergrund von „Stateless“ stehen vier Protagonisten, die in einem australischen Flüchtlingslager aufeinander treffen. Obwohl sie sich nicht kennen und unterschiedliche Lebensläufe haben, verbindet sie eine Sache: Alle fliehen vor etwas, das ihnen das Leben schwer macht. Obwohl ihr Aufenthalt in dem Lager alles andere als angenehm ist, freunden sich die vier Figuren nach und nach an und überwinden so gemeinsam ihre Probleme.

„Stateless" wurde unter anderem von Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett produziert. Neben den Darstellern Yvonne Strahovski, Asher Keddie und Fayssal Bazzi steht sie aber auch vor der Kamera.

Cate Blanchett produziert nicht nur die Serie „Stateless“, sondern spielt auch selbst mit.

Auch interessant: „Ju-On: Origins“ auf Netflix - Wird es eine 2. Staffel geben?

„Stateless“: Wird es eine 2. Staffel auf Netflix geben?

Die 1. Staffel von „Stateless" umfasst gerade mal sechs Folgen, entsprechend hoffen viele Zuschauer auf Nachschub. Doch wir es eine 2. Staffel geben? Leider scheinen die Chancen zunächst nicht so hoch zu sein, da es sich bei dem Drama um eine in sich abgeschlossene Mini-Serie handelt. Produktionen dieser Art werden in der Regel nicht fortgesetzt, wobei es Ausnahmen gibt.

Ob eine Fortsetzung produziert wird oder nicht, dürfte übrigens nicht allein die Entscheidung von Netflix sein. In Australien ist die Serie bereits im März 2020 auf ABC gestartet. Der Sender sollte also ein großes Mitspracherecht haben. Vermutlich äußern sich Netflix und ABC erst in einigen Wochen zu einer möglichen 2. Staffel von „Stateless". In der Zwischenzeit können Netflix-Nutzer das umfangreiche Angebot auch bequem vom Fernseher aus genießen, beispielsweise auf einem Hisense Gerät (werblicher Link) in unterschiedlichen Zoll-Größen. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Zentral-Netzwerks.

Fans hoffen nun auf eine 2. Staffel von „Stateless“.

Lesen Sie auch: „The Blacklist“ auf Netflix - Wann erscheint die 8. Staffel?

Video: Trailer zur 1. Staffel von „Stateless“

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Kommentare