Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die 30-Jährige ist keine Unbekannte

Sie ist die neue Bachelorette: Sharon Battiste verteilt 2022 die Rosen

Sharon Battiste ist die Bachelorette 2022.
+
Sharon Battiste ist die Bachelorette 2022.

Sharon Battiste begibt sich in wenigen Wochen als neue Bachelorette im Fernsehen auf die Suche nach der großen Liebe. Die Schauspielerin hat klare Vorstellungen von ihrem Traummann und will sich in der Dating-Show auch von ihrer verletzlichen Seite zeigen.

Köln - Sharon Battiste verteilt ab Mittwoch (15. Juni) als neue Bachelorette bei RTL die Rosen - aber nur an diejenigen, die sie auch zum Lachen bringen können. Die 30-Jährige bringt nämlich eine ordentliche Portion trockenen Humor mit und erwartet das auch von ihrem Mr. Right.

Ex-“Köln 50667“-Star Sharon Battiste ist die neue Bachelorette

Die 1,74 Meter große Schauspielerin mit jamaikanischen und deutschen Wurzeln ist ein echter Hingucker und fällt mit ihrer extrovertierten, offenen Art auf. Doch als neue Bachelorette in Thailand im Fokus von 20 Männern zu stehen, ist auch für die Wahl-Kölnerin eine echte Ausnahmesituation: „Ich glaube, das wird das Verrückteste, was ich jemals gemacht habe.“

Doch genau für dieses verrückte Abenteuer ist nun der richtige Zeitpunkt in Sharons Leben. Denn im letzten Jahr hat sich bei ihr viel verändert: Die gelernte Bürokauffrau verließ nach drei Jahren das TV-Format „Köln 50667, konzentriert sich jetzt auf ihren Job als Model und versorgt ihre knapp 134.000 Instagram-Follower mit Einblicken in ihr Leben.

Und auch privat gab es für sie kürzlich einen Wendepunkt: Nach einigen Jahren Funkstille sprach sie sich mit ihrem jamaikanischen Vater aus, der in England lebt. Wichtig für die Powerfrau, denn Familie hat einen hohen Stellenwert in ihrem Leben. Ihre Mutter ist für sie wie eine beste Freundin und selbst irgendwann eine Familie zu gründen, ist Sharons großer Wunsch für die Zukunft.

Sharon Battiste begibt sich auf die Suche nach ihrem Traummann

Dafür fehlt nun noch der richtige Partner an ihrer Seite, für den Sharon mehr als bereit ist. Neben Humor sollte er auch das gewisse Etwas mitbringen, ein charmanter Teamplayer sein, schöne Zähne haben – und gut küssen können: „Ein Kuss gibt sehr viel preis und muss doch stimmen, oder?“

Wer sich auf dem Dancefloor wohlfühlt, kann damit auch punkten, denn Sharon, die früher im Garde- und Showtanz aktiv war, liebt es auch heute noch, zu tanzen, am liebsten zu Hip Hop- und Electro-Sounds. Wenn ein Mann dann noch die Initiative ergreifen und Gefühle zeigen kann, sollte es auch mit den Rosen klappen. Auch wenn Sharon eine eigenständige und unabhängige Frau ist, freut sie sich acht Jahre nach ihrer letzten richtigen Beziehung unheimlich darauf, sich endlich mal wieder richtig zu verlieben. Denn: „Wenn die Realität schöner ist, als jeder Traum – dann ist das Liebe.“

Ältere Staffeln von „Die Bachelorette“ findet Ihr auf RTL+

Als Bachelorette möchte sich Sharon auch von ihrer verletzlichen Seite zeigen. Denn trotz ihres extrovertierten und offenen Wesens – „Ich glaube, ich bin die bisher lustigste Bachelorette“ – ist sie häufig auch emotional und nachdenklich und möchte ihr persönliches Schicksal teilen. Denn seit einiger Zeit leidet sie unter kreisrundem Haarausfall. Seitdem erfindet sie sich mit Perücken immer wieder neu – Ein befreiendes Gefühl für Sharon, die anderen Betroffenen Mut machen will.

Vor Ablehnung fürchtet sich Sharon nicht. Sie fühlt sich angekommen, ist mit sich im Reinen und tritt ihre ganz persönliche Liebesreise voller Selbstbewusstsein und Vorfreude an. Ob ihr dabei Mr. Right begegnen wird? Das erfahren die Zuschauer ab dem 15. Juni bei RTL, auf RTL+ sind die Folgen jeweils eine Woche vorab im Premium-Bereich abrufbar.

jg

Kommentare