Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Folge 15

„Da rufen sie von der Erotikmesse jetzt an“: GNTM-Lieselotte begeistert im schwarzen Outfit

„Harper‘s Bazaar“-Chefredakteurin Kerstin Schneider und „Germany‘s Next Topmodel“-Chefin Heidi Klum sind von Lieselotte begeistert
+
„Harper‘s Bazaar“-Chefredakteurin Kerstin Schneider und „Germany‘s Next Topmodel“-Chefin Heidi Klum sind von Lieselotte begeistert

GNTM-Kandidatin Lieselotte steht im Halbfinale. Doch bevor sie die Bestätigung von Topmodel-Chefin Heidi Klum bekommen hat, musste sie sich selbst erst einmal an das Outfit des Elimination Walk gewöhnen - ein schwarzes Lederoutfit. Der 66-Jährigen kamen da spontan ganz andere Gedanken.

Los Angeles - Lieselotte gehört unter die Top sechs, die derzeit im Halbfinale bei „Germany‘s Next Topmodel“ (alle GNTM-News auf der Themenseite) stehen. Beim Elimination Walk, bei der Sängerin Ava Max als Gast-Jurorin dabei war, schlüpften die Kandidatinnen in eine Tänzer-Rolle. Ihre Outfits bestanden aus schwarzem Leder - für die 66-Jährige Lieselotte etwas verrucht.

„Germany‘s Next Topmodel“-Kandidatin Lieselotte beweist sich als Tänzerin - und die ist Beste beim Shooting

Natürlich gab es in der 15. GNTM-Folge auch ein Shooting - es ist das Wichtigste in der gesamten Staffel. Sobald Chefredakteurin Kerstin Schneider auftaucht, sollte jeder Kandidatin klar sein, dass es sich hierbei um das berühmte „Harper‘s Bazaar“-Shooting handelt.

Beim Shooting gab Lieselotte alles - sie trug ein violette-glitzerndes Kleid. Ihr Shooting-Partner: ein Roboter. „Du bist eine Freude für alle“, schwärmte die Chefredakteurin von der 66-Jährigen. Und auch beim Elimination Walk konnte Lieselotte überzeugen - auch, wenn sie über ihr Outfit selbst erst einmal schmunzeln musste.

„Da rufen sie von der Erotikmesse jetzt an“: GNTM-Lieselotte begeistert im schwarzen Outfit

„Dass ist ja ein bisschen wie bei Beate Uhse“, so Lieselotte als sie die Outfits für den Tanz und Elimination Walk sieht. Ihr Outfit: eine enge schwarze Lederhose und ein tief dekolletiertes Oberteil: „Du, da rufen sie von der Eroktikmesse jetzt an“, lachte die 66-Jährige.

Und Lieselotte hat in ihrem Outfit abgeliefert - Heidi Klum, Kerstin Schneider und Ava Max sind von der GNTM-Kandidatin begeistert - sie schafft es ins Halbfinale. Dass die Topmodel-Chefin ein großer Fan von der 66-Jährigen ist, bewies sie ebenfalls in den letzten Folgen. „Ich war ja eh schon verliebt in dich – aber heute habe ich mich noch ein Stückchen mehr in dich verliebt“, schwärmt Heidi Klum von Lieselotte. Verwendete Quellen: „Germany‘s Next Topmodel“ Folge 15

Kommentare