Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Nach Rückzug von Ex-Kanzler Kurz

Polit-Beben in Österreich hält an: Kanzler Schallenberg tritt zurück sobald Nachfolger feststeht

Polit-Beben in Österreich hält an: Kanzler Schallenberg tritt zurück sobald Nachfolger feststeht

Neue Hauptrolle in der Lindenstraße

+
Braves Mädchen oder Biest: Lilian Büchner spielt ab Sonntag in der Lindenstraße Chantal, die Tochter von Sandra Sarikakis.

Köln - Neue Rolle und neue Mimin in der „Lindenstraße“: Lilian Büchner alias Chantal bricht in der nächsten Folge der ARD-Dauerserie am kommenden Sonntag in die heile Welt ihrer neuen Mitbewohner ein.

Gespielt wird Chantal von der 20-jährigen Berlinerin Lilian Büchner. Dabei muss sie nach Angaben des Pressebüros „Lindenstraße“ vom Mittwoch praktisch in zwei Rollen schlüpfen - in die des braven Mädchens, das sich in seiner Umgebung zuvorkommend und überaus höflich gibt, und in die als junges Biest, das alle Mittel einsetzt, um seine zweifelhaften Ziele durchzusetzen. Lilian Büchner hat sich beim Casting gegen ein halbes Dutzend weitere Bewerberinnen durchsetzen können. „Damit ging ein Traum in Erfüllung“, sagte sie laut Mitteilung.

dpa

Kommentare