Altbekannte Gesichter

„The Crew“ mit „King of Queens“-Star: Wird es eine 2. Staffel auf Netflix geben?

„The King of Queens“-Darsteller Kevin James ist zurück und spielt die Hauptrolle der Netflix-Serie „The Crew“. Wird er noch einmal in einer 2. Staffel auftreten?

Vom Paketfahrer zum Teamchef eines Rennstalls: Kevin James ist zurück. Der „The King of Queens“-Star bleibt den Komödien treu, denn aktuell spielt er die Hauptrolle in „The Crew“. Dabei handelt es sich um eine Comedy-Produktion von Netflix*. Seit dem 15. Februar 2021 bietet der Streamingdienst die ersten zehn Folgen der Serie an.

Sollten die Rezensionen gut ausfallen und die Klickzahlen hoch sein, stehen die Chancen auf eine 2. Staffel sehr gut. Wir verraten, was bisher zur Fortsetzung von „The Crew“ bekannt ist.

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur 1. Staffel von „The Crew“+++

„The Crew“ auf Netflix: Handlung und Besetzung der Comedy-Serie

Kevin James spielt in „The Crew“ den Teamleiter eines NASCAR-Rennstalls. NASCAR ist ein in der Realität existierender amerikanischer Motosportverband, allerdings ist die Geschichte der Netflix-Serie fiktional.

Darum geht es in „The Crew“: Bobby (Bruce McGill), der Boss eines Rennteams, tritt zurück und übergibt seinen Posten an seine Tochter Catherine (Jillian Mueller). Teamchef Kevin (Kevin James) und dessen Kollegen sind von dem Neuzugang nicht sonderlich begeistert. Sie befürchten, dass Catherine zu jung für den Job ist und einige Mitarbeiter möglicherweise sogar kündigen könnte. Im Trailer zur Serie (siehe oben) finden Sie bereits erste Details zur Handlung.

Neben James, McGill und Mueller übernehmen außerdem die Schauspieler Gary Anthony Williams (Chuck), Dan Ahdoot (Amir), Freddie Stroma (Jake) und Sarah Stiles (Beth) weitere wichtige Hauptrollen.

Lesen Sie auch: „Sie weiß von dir“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

„The Crew“: Wird es eine 2. Staffel auf Netflix geben?

Netflix lässt sich meist mehrere Wochen Zeit, bis Statements zu Fortsetzungen veröffentlicht werden. Das scheint auch in Bezug auf „The Crew“ der Fall zu sein. Im Vorhinein hat der Streamingdienst die Serie noch nicht verlängert. Womöglich möchte Netflix erst einmal abwarten, wie viele Zuschauer sich die Komödie in den ersten 28 Tagen ansehen. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant: Bekannter Streamingdienst wird umbenannt – und das schon in wenigen Monaten.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Rubriklistenbild: © Eric Liebowitz/Netflix

Kommentare