Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vor "Wetten, dass..?"-Premiere

Lanz: "Ich habe mächtig Schiss"

+
Bei Moderator Markus Lanz wächst die Anspannung vor seinem ersten Auftritt als „Wetten, dass..?“-Gastgeber.

Düsseldorf - Bei Moderator Markus Lanz wächst die Anspannung vor seinem ersten Auftritt als „Wetten, dass..?“-Gastgeber.

„Okay, ich gebe es zu: Ich habe mächtig Schiss in der Bux. Alles andere wäre auch komisch, oder?“, sagte der 43-Jährige der „Bild“-Zeitung (Freitagausgabe). Er verspüre eine seltsame Mischung aus Aufregung, Angst und Freude. „Ich werde aber versuchen, das zu genießen“, fügte er hinzu.

Das direkte Quoten-Duell mit seinem Vorgänger Thomas Gottschalk, der ihm als Juror der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ Konkurrenz macht, sieht der Österreicher gelassen: „Einer wird gewinnen, so ist das Leben“. Lanz feiert am Samstag (20.15 Uhr, ZDF) in Düsseldorf seine Premiere als „Wetten, dass..?“-Moderator.

dapd

Kommentare