Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

John Carpenter macht mit «Halloween» weiter

US-Regisseur John Carpenter bekommt von "Halloween" nicht genug. Foto: Onorati
+
US-Regisseur John Carpenter bekommt von «Halloween» nicht genug. Foto: Onorati

Los Angeles - Der amerikanische Gruselmeister John Carpenter (68), der 1978 mit «Halloween - Die Nacht des Grauens» die Kinogänger schockte, will an einer weiteren Folge mitarbeiten. Als ausführender Produzent wird er dem Horror-Produzenten Jason Blum (47, «Paranormal Activity») zur Seite stehen, wie der «Hollywood Reporter» berichtet.

Als ausführender Produzent wird er dem Horror-Produzenten Jason Blum (47, «Paranormal Activity») zur Seite stehen, wie der «Hollywood Reporter» berichtet. Er wollte dabei helfen, die zehnte Fortsetzung zur «gruseligsten» aller «Halloween»-Folgen zu machen, wird Carpenter zitiert. Als Regisseur hatte er vor 38 Jahren der damals 20-jährigen Jamie Lee Curtis schrille Schreie entlockt, die ihr den Spitznamen «Scream Queen» einbrachten. «Halloween» wurde zum Vorbild zahlreicher Gruselschocker und Slasher-Filme anderer Regisseure. Wer die nächste Folge inszenieren wird, ist noch nicht bekannt.

dpa

Kommentare