Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Ich finde das spannend"

Lenßen: Juristischer Rat im Supermarkt

+
Fernsehanwalt Ingo Lenßen (52)

Rust - Rechtsanwalt Ingo Lenßen ist durch die Sat.1-Serie "Lenßen & Partner" so bekannt geworden, dass er oft von wildfremden Menschen angesprochen und um juristische Ratschläge gebeten wird.

Fernsehanwalt Ingo Lenßen (52) muss sich auch im Privatleben häufig als juristischer Ratgeber bewähren. „Mir passiert es täglich, dass ich von wildfremden Menschen angesprochen und mit Rechtsfragen konfrontiert werde“, sagte Lenßen in Rust bei Freiburg der Nachrichtenagentur dpa. „Auf der Straße kommt das vor, aber auch an der Supermarktkasse oder am Bahnschalter.“ Es gehe vom Bußgeldbescheid über den Nachbarschaftstreit bis zu Erbfragen. Unangenehm sei das nicht. „Ich finde es spannend, mich den Fragen zu stellen und den ein oder anderen Tipp zu geben. Eine umfassende Rechtsberatung kann es in solchen Situationen natürlich nicht geben.“

Lenßen ist als Rechtsanwalt in der Sat.1-Serie „Lenßen & Partner“ bekanntgeworden. Er lebt am Bodensee und ist seit 1990 in einer eigenen Kanzlei als Rechtsanwalt tätig. Nach sechs juristischen Ratgebern hat er das Buch „Die Lücke im Gesetz“ geschrieben, erschienen ist es im Riva Verlag. Lenßen erläutert darin augenzwinkernd Rechtsfragen und wie man ungestraft davonkommt.

dpa

Kommentare