Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizeieinsatz bei der TV-Familie

Schlägerei bei den Wollnys?

Leverkusen - Nach der Trennung zwischen Vater und Mutter Wollny gibt es weiter heftigen Zoff. Jetzt soll es sogar auf offener Straße zur Eskalation gekommen sein. Jetzt ermittelt die Kripo.

Einige aus der RTL2-Serie "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" bekannte Familienmitglieder haben sich nach Informationen von bild.de auf offener Straße heftig gezofft - so sehr, dass sogar die Fäuste flogen.

Angeblicher Grund für den Streit: Die Töchter Sylvana und Sarafina Wollny haben Klamotten für ihren Bruder bringen wollen. Der 15-jährige Jeremy-Pascal ist nach der Trennung zwischen Vater Dieter Wollny und Mutter Silvia bei seinem Papa und dessen neuer Freundin geblieben.

"Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei"

Angeblich soll ein Freund von Sylvana und Sarafina den Jungen geschlagen haben. "Der hat mir mit der Faust ins Gesicht geboxt" beklagt sich Jeremy.

Seine Schwester Sarafina soll dazwischen gegangen sein und hat dem Bericht zufolge ein paar Tritte abbekommen. "Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. Mit Hilfe von Zeugenaussagen und Vernehmungen muss der Sachverhalt geklärt werden", sagt ein Polizeibeamter, der nach dem Vorfall vor Ort war.

sam

Rubriklistenbild: © Facebook Screenshot

Kommentare