Porträt

Dschungelcamp 2019: Domenico de Cicco ist der obligatorische Bachelorette-Kandidat

+
Domenico de Cicco soll Kandidat beim Dschungelcamp 2019 sein.

Für RTL hat Domenico de Cicco schon bei „Bachelorette“ und „Bachelor in Paradise“ den Casanova gegeben. Nun soll er ins Dschungelcamp 2019 ziehen.

Wie findet man den idealen Dschungelcamp-Kandidaten? Bei der Auswahl kann RTL immer auf das ergiebige Reservoir seiner eigenen Reality-TV-Formate zurückgreifen. Man nehme einen Kandidaten bzw. eine Kandidatin, die schon bei „Bachelorette“ oder „Bachelor“ polarisierte und stecke denjenigen oder diejenige in den australischen Busch. In der vergangenen Staffeln waren das „Bachelorette“-Gewinner David Friedrich und „Bachelor“-Kandidatin Kattia Vides. Der eine schaffte es ins Halbfinale, die andere erreichte einen achtbaren sechsten Platz.

Auch für das Dschungelcamp 2019 hat RTL offenbar einen Kandidaten gefunden, den man schon aus einer Kuppelshow kennt. Laut einem Bericht der Bild-Zeitung soll Domenico de Cicco in den australischen Busch ziehen.

Kandidat im Dschungelcamp 2019: Domenico de Cicco war bei „Bachelorette“ und „Bachelor in Paradise“

Er konnte seine Talente für‘s Reality-TV sowohl bei der „Bachelorette“ als auch vor wenigen Monaten bei „Bachelor in Paradise“ unter Beweis stellen. Bei der „Bachelorette“ schaffte er es immerhin ins Halbfinale, bei „Bachelor in Paradise“ konnte er sogar ein Frauenherz erobern: Das von Evelyn Burdecki. Die beiden zogen im Finale als Paar von dannen.

Nur wenige Wochen nach dem Finale verkündete Evelyn bei RTL unter Tränen die Trennung. Freundlicherweise erfuhr Domenico über das Fernsehen vom Beziehungs-Aus. Der Grund für Evelyns heftige Reaktion: Domenico hatte ihr verschwiegen, dass er mit einer anderen Frau ein Kind erwartet. Evelyn warf ihm vor, sie mit der Kindsmutter betrogen zu haben. Sie hatte folgende Handy-Nachricht bekommen: „Hey Evelyn, vielleicht solltest Du erfahren, dass Domenico eine schwangere Freundin in Frankfurt hat. Wichtig!!!“ Von wem die Nachricht kam bleibt unbekannt. Jedenfalls platzte Evelyn nach Erhalt der Kragen: „Mit allem hätte ich gerechnet. Aber nicht damit, dass er eine Freundin hat, die im siebten Monat schwanger ist.“ Sie habe sich mit der Mutter seines Kindes getroffen. Diese habe Evelyn eröffnet, dass sie und Domenico weiterhin zusammen seien.

War Domenico wirklich fremdgegangen? Er selbst wies das von sich - natürlich im Exklusiv-Interview mit RTL. „Ich bin nicht zweigleisig gefahren. Dass ich Vater werde, das stimmt. Da stehe ich auch dazu.“ Allerdings habe er Evelyn die Vaterschaft sicherheitshalber verschwiegen. Ihre Liebe sei nach dem „Bachelor in Paradise“ eben noch sehr frisch gewesen. „Ich wollte das Ganze nicht kaputt machen und die Mutter meines Kindes aus der Öffentlichkeit raushalten." Betrogen habe er Evelyn nicht. Aber für sein Kind wolle er dennoch da sein und die Mutter so gut es gehe unterstützen. Wie dem auch sei: Nun geht er wohl als Single ins Dschungelcamp 2019. Vermutlich jedenfalls. So ganz genau weiß man das bei Domenico ja nicht. 

Auf jeden Fall wird er im Busch seine Ex Evelyn Burdecki treffen. Laut dem Magazin Closer soll Evelyn auch eine Kandidatin imm Dschungelcamp 2019 sein. 

Sicher ist: Anfang Oktober wurde Domenico Vater eines Kindes. Das teilte er via Instagram mit. Seither postete er mehrere Bilder seiner Tochter, die offenbar den Namen Lia bz. Noelia trägt. Das Gesicht des Kindes macht er mit Herzen bzw. Emojis unkenntlich. Die Mutter des Kindes sieht man auf den Bildern nicht. 

Was muss man sonst noch zu Domenico de Cicco wissen? Vor seinem Auftritt bei der „Bachelorette“ arbeitete er als Sachbearbeiter für Logistikmanagement. Heißt konkret: Er sorgt dafür, dass bei defekten Flugzeugen sofort Werkzeuge an Ort und Stelle geliefert werden. Ob er in dem Metier immer noch sein Geld verdient, oder ob er mittlerweile von seinem in den RTL-Formaten erarbeiteten Promi-Status leben kann, ist unklar. Zudem war in seinem „Bachelorette“-Porträt zu lesen: „In seiner Freizeit reist er gerne und modelt für Freunde. Bis vor zwei Kreuzbandrissen war er auch aktiver Fußballer.“ Ursprünglich kommt Doemnico aus dem hessischen Gelnhausen (Link zu op-online.de*).

Was ist im Dschungelcamp 2019 für Domenico de Cicco drin?

Einiges. Die „Bachelorette“ -Kandidaten Aurelio Savina und David Friedrich erreichten im Dschungelcamp den fünften bzw. den vierten Platz. Domenico de Cicco hat schon bei der „Bachelorette“ und bei „Bachelor in Paradise“ gezeigt, dass er bei Reality-TV-Formaten punkten kann. Er hat ja mit seinem etwas undurchsichtigen Liebesleben sicher ein paar interessante Geschichten auf der Pfanne, die er am Lagerfeuer erzählen kann.

Außerdem könnte ihn die Ex-DSDS-Kandidaten Annemarie Eilfeld in den Dschungel folgen. Bei der TV-Zicke kann man immer mit Zoff rechnen, dazu kommt noch der Protz-Millionär Bastian Yotta - ob Domenico sich da raushalten kann? Einer könnte die Situation sicherlich beruhigen: Alf-Stimme Tommi Piper.

Lesen Sie auch: Liebes-Aus bei der Bachelorette: Wird Alexander dennoch um Nadine kämpfen?

Nach Bachelorette-Trennung: So fies lästern Ex-Kandidaten über Beziehungs-Aus von Nadine

fro

*op-online.de und ‚tz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser