Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"The Dark Tower»-Reihe

McConaughey und Elba in Stephen-King-Verfilmung

Fantasy mit Idris Elba. Foto: Facundo Arrizabalaga
+
Fantasy mit Idris Elba.

Los Angeles - Der amerikanische Oscar-Preisträger Matthew McConaughey (46, «Dallas Buyers Club») und der britische Star Idris Elba (43, «Beasts of No Nation») werden die Hauptrollen in der  Verfilmung der «The Dark Tower»-Reihe nach der Vorlage von Horror-Meister Stephen King übernehmen.

Via Twitter bestätigten die Schauspieler und der Autor die Zusammenarbeit. Wie das Branchenblatt «Hollywood Reporter» berichtet, soll der Film im Januar 2017 in die Kinos kommen.

Die Buchserie mit dem deutschen Titel «Der dunkle Turm» ist eine Fantasy-Saga um den Revolvermann Roland Deschain (Elba) auf seiner Reise zum dunklen Turm.

McConaughey wird die Figur des Antagonisten Man in Black (Mann in Schwarz) spielen. Der Däne Nikolaj Arcel (43, «Die Königin und ihr Leibarzt») ist als Regisseur an Bord.

dpa

Kommentare