Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Nach Rückzug von Ex-Kanzler Kurz

Polit-Beben in Österreich hält an: Kanzler Schallenberg tritt zurück sobald Nachfolger feststeht

Polit-Beben in Österreich hält an: Kanzler Schallenberg tritt zurück sobald Nachfolger feststeht

Angebliche Pläne mit ProSieben

Claudia Schiffer: Comeback mit TV-Show?

Claudia Schiffer
+
Claudia Schiffer soll angeblich auf ProSieben eine eigene Mode-Show bekommen

München - Claudia Schiffer plant einem Bericht zufolge ein Comeback in Deutschland. Beim TV-Sender ProSieben soll sie eine eigene Mode-Show bekommen. Der Deal ist angeblich fast perfekt - aber eben nur fast.

Das einzige was derzeit noch für das große TV-Comeback von Claudia Schiffer fehlt, ist offenbar die Unterschrift des ehemaligen Supermodels. So berichtet es zumindest die "Bild"-Zeitung vom Mittwoch. Die Rahmenbedingungen sollen aber schon feststehen: Klappt alles, wird Claudia Schiffer ab Sommer eine eigene Mode-Show auf ProSieben bekommen. Vorbild ist das erfolgreiche US-Format "Fashion Star". "Bild" zufolge sind zunächst zehn Folgen geplant.

Ein ProSieben-Sprecher bestätigte den Bericht, wonach "Fashion Star" voraussichtlich im Sommer starte. Mit mehreren Kandidaten würden Gespräche geführt, hieß es von ProSieben. Der Wettbewerb unter Modeschöpfern soll sich über zehn Folgen erstrecken. Als Produktionsfirma ist das Unternehmen Tresor TV mit im Boot.

Die ganze Geschichte lesen Sie auf merkur-online.de

mm

Kommentare