„Eine ist abgesprungen, deshalb ...“

„Bauer sucht Frau“: Flirt-Desaster der Landwirte - Enorme Patzer beim Scheunenfest

+
Leisteten sich einige Fehler beim Flirten: Die Landwirte der 15. Staffel von „Bauer sucht Frau“. 
  • schließen

Die bekannte RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ startet in die nächste Runde. Bereits bei der ersten Folge leisteten sich die einsamen Landwirte erste Patzer.

Hannover - Am Montagabend war es wieder so weit: Bei der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ begeben sich fortan wieder einsame Landwirte auf die Suche nach der großen Liebe - dieses Jahr bereits zum 15. Mal. 

Genauso Tradition hat mittlerweile das Scheunenfest, bei dem die Bauern zum ersten Mal auf ihre Auserwählten treffen. Doch nicht nur die über 40 Grad Außentemperatur am heißesten Tag des Jahres (Sendung wurde im Sommer gedreht) brachten die Singles vom Land zum Schwitzen.

„Bauer sucht Frau“: Kuppelshow jährt sich zum 15. Mal

„Noch nie waren die Frauen so heiß wie in diesem Jahr“, kündigte Moderatorin Inka Bause gleich am Anfang ihren Schützlingen an. Eine weitere Premiere: Noch nie gab es beim Scheunenfest so viele Frauen. Auf zehn Single-Männer folgten ganze 28 liebesbereite Damen. Nicht verwunderlich also, wenn einige Landwirte bei so viel geballter Frauenpower nicht mehr klar denken konnten. Denn die Flirt-Künste der Bauern ließen teilweise stark zu wünschen übrig.

An der Spitze des plumpen Verhaltens stand zweifellos Brandenburger Sven. Mit seiner uncharmanten Art sorgte der 55-Jährige für ungläubige Blicke aus der Damenwelt. Als ihm Kandidatin Alina zum Beispiel anvertraute, dass sie seit mittlerweile zehn Jahren nach dem richtigen Mann sucht, zog der langhaarige Landwirt – der selbst seit sechs Jahren Single ist – verwundert die Augenbraue nach oben: „Zehn Jahre? Das macht mir Angst“, antwortete er nicht gerade freundlich.

Konnte mit seinem Verhalten nicht beeindrucken: Bauer Sven mit Kathrin, Alina und Anke (v.li.). 

Mit seiner Auserwählten Kathrin startete das Kennenlernen wenig besser. Der Grund: Die Blondine hat Pferde. „Ich kann keine Pferde leiden“, lautete Svens knapper Kommentar. Auch von ihren acht- und zwölfjährigen Kindern war der langhaarige Landwirt alles andere als begeistert. „Ich dachte, ich bin fertig mit der Pubertät. Scheiße", äußerte sich der Vater einer 15 Jahre alten Tochter.

15. Staffel „Bauer sucht Frau“: Die Flirt-Fiaskos der Landwirte

Nur eine Dame konnte bei dem wenig manierlichen „Bauer sucht Frau“-Kandidaten punkten: Justizangestellte Anke. Der Grund: Sie hatte ihm ein kühles Bier mitgebracht - welches der durstige Brandenburger sofort in einem Zug wegkippte. Für Bewerberin Alina war das Maß schließlich voll. Sie gab dem plumpen Landwirt einen Korb und ging noch vor der großen Party. Anke wird für die Hofwoche zu Sven nach Brandenburg kommen.

Eine fragwürdige Flirt-Technik legte Bauer Christopher bei Gina (li.) und Jennifer (re.) an den Tag. 

Auch die Taktik, mit der Bauer Christopher seine Frauen im Sturm erobern wollte, war mehr als fragwürdig. Zuerst frage der Dauer-Single - seit 16 Jahren ohne Partnerin - die Damen: „Ihr habt jetzt die anderen Bauern gesehen, wie findet ihr die? Sind ja ein paar Hübsche dabei.“ Bei Bewerberin Gina konnte er mit dieser Strategie nicht landen. Obwohl Christopher sie und Konkurrentin Jennifer auf seinen Hof einladen wollte, stellte die 20-Jährige klar: „Bevor ich mich da quäle, sag ich's lieber jetzt: Ich werde nicht mitkommen.“ Der Landwirt nahm's gelassen: „Dann kann ich mich besser auf eine konzentrieren.“ Vom Flirtdesaster von Kandidat Christopher, der durch eine Bierlaune zu „Bauer sucht Frau“ kam, berichtet auch nordbuzz.de*.

„Bauer sucht Frau“: Bewerberinnen fliehen vor Hofwoche

Bei Bauer Burkhard halbierte sich die Ausbeute seiner Herzensdamen ebenfalls vor der Abfahrt. Bewerberin Sabine hatte zwar zuerst der Einladung nach Ostfriesland zugestimmt, doch beim Scheunenfest fiel ihr plötzlich auf: „Seine schüchterne Art passt nicht zu meiner.“ Der 45-jährige Pferdewirt schien darüber nicht allzu traurig. Im Gegenteil: Auf der anschließenden Party turtelte er eifrig mit Hofdame Tanja - inklusive einem ersten Küsschen.  

Doch das war noch nicht alles. Sogar Frauenheld Michael (30) schrammte nur um Haaresbreite an einem Korb vorbei. Der attraktive Bauer hatte ganze fünf Damen eingeladen - und strotzte geradezu vor Selbstbewusstsein. Auf Inkas Feststellung, dass er die meisten Bewerbungen der Staffel bekommen hatte, erwiderte der Landwirt ganz cool: „Ich hab damit gerechnet.“ Außerdem sagte er Bewerberin Britta eiskalt ins Gesicht: „Eine ist abgesprungen, deshalb bist du dran gekommen.“ Richtiges Flirten geht in der Tat anders. 

Hahn im Korb: Bauer Michael mit seinen fünf Damen. 

Österreicherin Carina verpasst dem Höhenflug des 30-Jährigen schließlich einen Dämpfer. Als Michael bekannt gab, dass er drei Bewerberinnen zur Hofwoche mitnehmen wolle, erklärte die langhaarige Blondine taff: „Wenn du drei willst, ist mir das zu viel, dann komme ich nicht mit.“ Das saß. „Dann muss ich mich wohl für zwei entscheiden: Conny und Carina“, lenkte Michael nach kurzem Überlegen ein.

Kuppelshow „Bauer sucht Frau“: Die weiteren Paare

Die weiteren Paare bei „Bauer sucht Frau“:

● Für Kai stand von Anfang an fest: Entweder die dunkelhaarige Philine - oder keine. Seine Herzensdame nahm die Einladung zur Hofwoche an. 

● 2,11-Meter-Hüne Thomas entschied sich für die 1,92-Meter große Carina. 

● Alpakazüchter Henry wird von Sabine auf den Hof begleitet. Die Blondine besitzt selbst Lamas.

● Etwas unentschlossen war Jürgen: Er hat sich schließlich für Maggie und Kerstin entschieden. 

● Der stylische Niedersachse Thomas entschied sich für die ebenfalls tätowierte Bianca.

● Christian hat sich auf den ersten Blick in die attraktive Christina verguckt. 

Auch bei „Bauer sucht Frau - International“ bot das Finale kürzlich Drama und Romantik pur. Eine Kandidatin erwischte es richtig bitter - sie brach in Tränen aus.

kof

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Zurück zur Übersicht: Film, TV & Serien

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT