Ihr habt abgestimmt, für wen sich der Bachelor entscheiden soll

Benutzt Kristina Bachelor Daniel Völz nur, um berühmt zu werden?

+
Welche ist die richtige für Bachelor Daniel Völz? Er muss entschieden, ob Kristina oder Svenja die letzte Rose erhält.
  • schließen

Kristina und Svenja kämpfen im "Bachelor"-Finale um die letzte Rose von Daniel Völz. Doch meint es nur eine der beiden ernst mit ihm? Immer wieder gibt es Gerüchte um Kristina.

Das Ergebnis ist klar: Fast 52 Prozent sind bei unserer Umfrage der Meinung, dass sich Bachelor Daniel Völz (32) am Mittwochabend im großen Finale der RTL-Sendung für die brünette Kristina entscheiden soll. Knapp 26 Prozent haben für Svenja gestimmt und etwa 23 Prozent dafür, dass sich der Bachelor lieber für keine der beiden entschieden soll.

Doch wie ernst meint es Kristina mit ihm? Immer wieder hat es Gerüchte über die 24-jährige Kasachin gegeben, dass sie ihm nur etwas vorspielt und Daniel Völz ausnutzt, um bekannt zu werden. Nun soll ein Video genau diesen Vorwurf beweisen, wie das Portal miss.at berichtet.

In den vergangenen Folgen haben die Zuschauer immer wieder beobachten können, wie gut Kristina einen Mann um den Finger wickeln und verführen kann - mit geschickt eingesetzten Augenaufschlägen, verliebtem Lächeln und emotionalen Gefühlsausbrüchen.

Bei Kristina und Daniel gibt es in der letzten Folge nochmal heiße Küße beim romantischen Strandspaziergang.

Doch wie ernst gemeint ist das? "Ich glaube, dass Svenja es ernster meint", lautet das Urteil von Bachelor-Halbfinalistin Carina laut einem Bericht bei RTL. "Kristina hat immer geweint und gesagt: 'Er wird es mir nicht verzeihen.'" Wen sie damit gemeint hat, weiß Carina nicht. Sie vermutet jedoch, dass Kristina gar kein Single ist.

Bei Daniel und Svenja wird kurz vorm Finale nochmal gekuschelt.

Das nun aufgetauchte Video heiz die Diskussion kurz vorm Finale erneut an. Darin räkelt sich Kristina halbnackt und lasziv in den Armen des Rappers PA Sports. Zwar handelt es sich bei den Aufnahmen um ein offizielles Musiktape für dessen Song "Ich würde gerne lieben" und kein privates Video. 

"Daniel ist das perfekte Gesamtbild für mich von einem Mann"

Dennoch sollen diese Aufnahmen Beweis genug dafür sein, dass Kristina nur nach Aufmerksamkeit und nicht ernsthaft nach der großen Liebe sucht.

Und was sagt Bachelor Daniel dazu? "Ich hab natürlich auch wahnsinnig Angst, für mich selbst die falsche Entscheidung zu treffen", erklärt er gegenüber RTL. Auch die Damen zeigen vor der finalen Sendung laut RTL nicht minder nervös.

"Daniel ist das perfekte Gesamtbild für mich von einem Mann. Alles ist stimmig und ich habe mich in ihn verliebt", sagt Svenja auf dem Weg zum Finale. Und ihre Konkurrentin Kristina meint: "Ich war sonst immer zu vorsichtig und zu distanziert. Hier habe ich mich einfach fallen gelassen. Ich bin mir sicher, da ist was zwischen Daniel und mir."

ksl

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT