Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mannheim

„Hartz und herzlich“: Trauer in den Benz Baracken – Marinas und Florians Tochter (†16) ist tot

„Hartz und herzlich“ - Lisa, die 16-jährige Tochter von Marina und Florian, ist tot. Sie wurde nur 16 Jahre alt. Die Bestürzung ist groß. Lesen Sie hier ein bewegendes Statement ihrer Schwester:

Die Teilnehmerin der RTLZWEI Sendung „Hartz und herzlich“ Lisa ist am Mittwoch (23. November) im Alter von nur 16 Jahren verstorben. Genaue Hintergründe sowie die Todesursache sind derzeit noch unklar. Auf Instagram meldet sich ihre ältere Schwester Anna jetzt mit rührenden Worten.
MANNHEIM24 fängt die Reaktionen zum Tod von Hartz-und-herzlich-Liebling Lisa ein.

Marinas und Florians Tochter hat schon seit längerer Zeit gesundheitliche Probleme gehabt und durch ihre Diabetes-Erkrankung bereits einen Zusammenbruch erlitten. (mko)

Rubriklistenbild: © RTLZWEI

Kommentare